Jetzt auch mobil Kommentieren!

App-Pflicht: Kritik an Einstellung von Sky Go über den Web-Browser

Von Nadine Juliana Dressler am 23.10.2018 17:30 Uhr
19 Kommentare
Der Pay-TV-Anbieter Sky wird sein Streaming-Angebot Sky Go überarbeiten. Dazu gehört die Einstellung der Web-Version von Sky Go - Kunden müssen künftig auf dem PC die passende App benutzen.

Das geht aus übereinstimmenden Medienberichten hervor. Demnach wird Sky Go im Browser schon in den nächsten Wochen eingestellt. Die Streaming-Option über den Webbrowser wird damit dann also schon bald nicht mehr funktionieren. Einen genauen Termin für die Einstellung der Web-Version gibt es noch nicht, laut Sky dürfte es aber noch in diesem Jahr Ende November oder Anfang Dezember soweit sein.

Sky Go für Windows 10

Verbesserte Funktionen in den Apps

Sky Go wird dann nur noch über die neuen Desktop-Apps nutzbar sein. Die Apps bieten allerdings gegenüber der reinen Web-Version laut Sky auch einige weitere Funktionen.

Die Sky Go App gibt es für Windows 7, 8.1 und 10, sowie für den Mac. Nach dem Login stehen alle Sky-Inhalte zur Verfügung, auch für Sky Q-Kunden. Die App bietet Funktionen, wie sie mit der Web-Version nicht realisierbar waren. Dazu gehört das so genannte Continue Watching , mit dem man nach dem Wechsel von einem Gerät auf ein anders genau dort weiterschauen kann, wo man zuvor gestoppt hatte ("Fortsetzen").

Sky Community meckert

Mit den Apps ist es jetzt auch einfach möglich, sich beliebige Inhalte runterzuladen, um sie beispielsweise unterwegs mit dem Laptop offline weiter zu schauen. Das war zuvor über den Webbrowser auch nicht möglich. In den neuen Apps findet man auch alle Live-Kanäle zum Fernsehen schauen, so wie schon in den mobilen Apps für Android und iOS.

In der Sky Community kommt die Änderung allerdings nicht so gut an. Schließlich haben viele Nutzer bisher über die diversen Workarounds Sky Go so auf ein beliebiges Endgerät gebracht, was mit den neuen Apps nicht mehr funktionieren wird.

Sky Pakete und Produkte In der aktuellen Übersicht
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
19 Kommentare lesen & antworten
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz