Jetzt auch mobil Kommentieren!

Teilbare Ansicht: Skype bekommt Split View, erste Beta für Windows 10

Von Nadine Juliana Dressler am 23.10.2018 13:57 Uhr
13 Kommentare
Es gibt wieder ein paar sehenswerte Neuerungen für den Voice-over-IP-Dienst Skype. Wer die UWP-App von Skype für Windows 10 nutzt und im Insider Programm angemeldet ist, kann aber sofort den Split View-Modus ausprobieren und Konversationen in verschiedenen Fenstern nutzen.

Wie das Team von Aggiornamenti Lumia in ersten Bildern gezeigt hat, hat Skype nun nach fast eineinhalb Jahren zwischen einer ersten Ankündigung und der ersten Test-Version endlich einen Split View-Modus bekommen. Die geteilte Ansicht lässt nun einfach das Trennen von Konversationen aus der Gesamt-Übersicht von Skype zu: Man kann also beispielweise für drei laufende Chats auch drei Fenster nebeneinander legen. Besonders praktisch ist das bei großen Monitoren, man kann sich aber die Fenster auch beliebig groß beziehungsweise klein ziehen und so auch auf einem kleinen Laptop-Display mehrere Fenster nebeneinander legen.


Das Skype-Entwicklerteam hatte diese Funktion bereits vor Monaten angekündigt. In der Skype-Community hatten sich viele Nutzer diese Option mit Split View gewünscht.

UWP-App für Windows 10

Der neue Split-View-Modus für Skype unter Windows 10 ist nun in der Version 8.33.76.40 erstmals integriert. Wichtig zum testen ist, dass man Windows Insider ist und die Store Version 14.33.40.0 geladen hat. Vorerst gibt es die teilbare Ansicht nur in der UWP-App für Windows 10, die über den Store bezogen werden muss.

Nähere Informationen über die mögliche Veröffentlichung des Features für andere Systeme sowie allgemein außerhalb des Insider Programms gibt es derzeit noch nicht.

In den Release-Notes heißt es:



Zehn Jahre Video-Telefonate mit Skype

Download Skype - VoIP- & Instant-Messaging-Client Download Discord - Kostenlose Alternative zu Skype Mehr zu Messenger und VoIP-Dienst Skype:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
13 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz