Jetzt auch mobil Kommentieren!

Xiaomi Mi Mix 3: Randloses Slider-Phone hat einen Vorstellungstermin

Einen Kommentar schreiben
[o1] Qnkel am 17.10. 15:42
+4 -
Wenn das Display was taugt und es deutlich günstiger ist, als das Oppo Find X, wird es nach dem Huawei Mate 8 definitiv mein nächstes Telefon :)
[o2] Matico am 17.10. 15:42
+2 -5
Ist sicherlich ein Nischengerät, obwohl ich das Verhältnis von Gehäuse zu Display kaufentscheidend finde ist mir das zuviel. Hier stehen Nach- und Vorteile in keinem guten Verhältnis. Viel Aufwand für so gut wie nichts.
[re:1] Ryou-sama am 17.10. 15:56
+5 -
@Matico: Und die Nachteile wären welche? Dass man für Videotelefonie und Selfie die Kamera mit zwei Fingern hinauf sliden muss?
[re:1] McClane am 17.10. 17:59
+ -
@Ryou-sama: In Zeiten wo es selbst bei Kompaktwagen eine elektr. Heckklappe gibt, ist hier wohl für einige User etwas "Handbetätiges", also etwas was man elektrisch bearbeiten könnte.... also also.... ROFL ;)...naja... Wie war das bei Zurück in die Zukunft? "Wie das muss man mit den Händen spielen? *abroll* :D
[re:2] Matico am 17.10. 18:38
+1 -1
@Ryou-sama: Ich finde mechanische Teile an Smartphones furchtbar. Bin auch gespannt wie die Hüllen dafür aussehen. Warten wir mal den Erfolg ab, ich vermute keinen Nachfolger ;)
[re:1] lurchie am 18.10. 01:08
+1 -
@Matico: Handys gab es früher zuhaufe mit Slider Funktion. Fast alle teuren Nokia phones hatten es, so wie dutzende andere auch und von den zigtausenden Klapphandys die früher der "heiße Scheiß" wären fange ich erst gar nicht an. Und jetzt soll das auf einmal "Mist" sein? Ach ja, wir sind ja im Smartphone alter...

Und natürlich wird Xiaomi einen Nachfolger bringen. Die Mix Geräte gehen weg wie warme Semmeln und der Trend zu rahmenlosen Displays ist nicht mehr aufzuhalten. Ich finde es eher erstaunlich das die hier etablierten Hersteller so nen Smartphone noch nicht entwickelt haben und an alten Dingen festhalten. Da sind Oppo, Xiaomi und selbst billige China Hersteller den großen weit voraus.

Und ja, ich tippe das auf meinen Mix 2s ;)
[re:1] Matico am 18.10. 08:32
+ -
@lurchie: "Früher" ist für mich jetzt nicht das mega Argument. Und "früher" hat man wegen des Mehrwerts (Keyboard) in den sauren Apfel gebissen. Aber wenn ihr es cool findet, warum nicht. Der Markt bietet ja genug Möglichkeiten für alle.
[re:2] DaSoul am 18.10. 09:49
+ -
@Matico: Die Frage ist doch, was nutzt man häufiger, eine Selfie Kamera, oder ein flächenfüllendes Display?

Ich bspw. bin kein Selfie macher und finde diese Lösung perfekt. Für mich ist das designtechnisch nahe an Perfektion.
[re:2] Ryou-sama am 18.10. 13:27
+ -
@Matico: Nehmen wir an die Kameraeinheit wäre elektrisch aufklappbar, so wie bei Vivo Apex. Was machst du wenn der "Motor" (oder wie man es auch nennen mag) kaputt geht? Da ist mir die Mechanik lieber. Vor allem da dadurch diese hässliche, flächennehmende Notch verschwindet.
[re:1] Matico am 18.10. 16:58
+ -
@Ryou-sama: Ich möchte nicht, dass mein Handy bewegliche Teile hat. Ich bin sogar gegen klassische "Knöpfe" und Ladebuchsen. Ich weiß, das sieht nicht jeder so. Das Gute ist: es wird dennoch so kommen.
[o3] crazyus am 17.10. 22:22
+ -
Mein altes Siemens SL55 habe ich damals geliebt.
So eine Slider Technik finde ich deutlich schöner als eine "Notch".
Dennoch stimme ich auch zu das mechanische Teile an einem Smartphone nicht gerade ideal sind.
Ich denke es ist auch eher eine Übergangslösung.
Nachdem man Fingerprint und Lautsprecher inzwischen im Display integrieren kann, wird dies eventuell ja auch mal mit der Kamera passieren.

Es wird wohl nicht mehr all zu lange dauern bis wir nur noch eine dünne Glasplatte mit uns herumtragen.
[o4] gutzi4u am 18.10. 08:59
+1 -1
Cool, der Vorgänger war schon randlos. Der Nachfolger ist"noch randloser".
[re:1] Ryou-sama am 18.10. 19:30
+1 -1
@gutzi4u: Bin ich denn der einzige der den Gag verstanden hat? +1 ^^
[re:1] gutzi4u am 19.10. 08:50
+1 -
@Ryou-sama: Na, immerhin einer! +1
Mir wäre es ja lieber, wenn die Autoren ihn verstehen würden, und aufhören SP mit Rand als randlos zu bezeichnen, nur weil der Hersteller das so macht. Die Dinger haben einen (schmalen) Rand - Punkt. Der kann dann auch "noch schmaler" sein als beim Vorgänger.
[re:1] Ryou-sama am 19.10. 12:30
+ -
@gutzi4u: Stimmt. Randlos wurde schon damals das Nubia Z9 genannt, welches an den Seiten zwar sehr schmale Ränder hatte, oben und unten aber dennoch 2 cm Platz verschwendet wurde.

https://winfuture.de/videos/Hardware/ZTE-Nubia-Z9-Randloses-Highend-Smartphone-im-IFA-Hands-on-15019.html
[o5] DaSoul am 18.10. 09:55
+1 -
Das ist mal ein wahres innovatives Gerät für 2018. Nicht die iPhone und Pixel 3 scheiße..mit Notch zu wahnwitzigen Preisen! Wenn Xiaomi endlich breit Fuß gefasst hat in der EU, können sich Apple und Co. sehr sehr warm anziehen und werden sich rechtfertigen müssen, wieso man für ihren Mist 200-400% mehr hinlegen sollte.
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz