Jetzt auch mobil Kommentieren!

So sehen die neuen Xbox/Windows 10-Avatare aus und das bieten sie

Von Witold Pryjda am 12.10.2018 11:28 Uhr
4 Kommentare
Zwar wurden die neuen Xbox-Avatare erst im vergangenen Jahr offiziell angekündigt, dass Microsoft eine aufgehübschte und stark aufgebohrte Version dieser Spielerfiguren plant, ist aber schon wesentlich länger bekannt. Nun endlich sind die neuen Avatare für alle verfügbar, Microsoft hat die App dazu freigegeben.

Die Avatar-Editor-Anwendung steht ab sofort im Microsoft Store zum Download bereit, dabei handelt es sich erwartungsgemäß um eine Universal-App, die für Windows 10-PCs, Xbox One sowie HoloLens zur Verfügung steht. Bisher war die App nur für Xbox Insider verfügbar, nun können aber alle Xbox-Spieler und Windows 10-Anwender sich an einem neuen Erscheinungsbild versuchen.

Enorm viele Möglichkeiten

Wir haben uns den neuen Editor angesehen und die Möglichkeiten, die dieser bietet sind in der Tat gewaltig. Nach dem Start wählt man zunächst einen von zahlreichen vorgegebenen Avataren aus, dieser soll aber nur eine allererste Vorlage darstellen bzw. sollen die Vorschläge eine Übersicht der zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten bieten.


Hat man sich entschieden, kann man sich ins gestalterische Vergnügen stürzen. Wer mit so etwas gerne spielt, sollte auch einiges an Zeit einplanen, denn die Möglichkeiten sind besonders umfangreich. Die neuen Avatare lassen sich in den üblichen Bereichen modifizieren, also Gesichtsmerkmale, Frisur, Haarfarbe und Accessoires. Dazu kommen noch diverse Kleidungsstücke, auch das ist Standard bei solchen Charakter-Editoren.

Die neuen Xbox-Avatare beherrschen aber auch spezielle "Kunststücke": So kann man einem Avatar u. a. ein Sportgerät in die Hand oder auf den Fuß drücken (Fuß- und Basketball), man kann die Figur auf ein Einhorn setzen, auf ein Hoverboard stellen oder ihr einen Raketenrucksack auf den Rücken schnallen. Im Sinne der Inklusion ist es auch möglich, den Avatar in einen Rollstuhl zu setzen. Das alles ist charmant und detailliert animiert.


Animationen spielen auch an einer anderen Stelle die zentrale Rolle, denn man kann seinem Avatar eine Stimmung vorgeben und entsprechend fröhlich oder betrübt guckt die Figur dann auch drein oder macht passende Bewegungen dazu. Wem das alles nicht genug ist, der findet auch einen Avatar Store vor, dort kann man derzeit zusätzliche Kleidung und weiteres Zubehör erwerben.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Xbox One
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz