Jetzt auch mobil Kommentieren!

Vodafone startet Gigabit-Kabel in vier Städten ab 19,99 Euro/Monat

Einen Kommentar schreiben
[o2] Stegerius am 28.09. 19:21
+6 -3
1 Gigabit und dann nur 50 Megabit Upstream? LOL
Ist ja lächerlich. Die 50 MBit habe ich jetzt mit 100 Down auch schon.
Bei einem solchen Anschluss erwarte ich für das Geld min. 200 MBit.

Noch dazu in einer Zeit, wo immer mehr in Richtung Cloud wandert und die Upload Raten immer wichtiger werden.
[re:1] Matico am 29.09. 08:09
+ -1
@Stegerius: Absolut! Vor allem weil die Winfuture Rechnung nur in den ersten 2 Jahrwn gilt. Danach sind 70 Euro im Monat nur für zuhause viel Geld. Da will man auch was für bekommen.
[o3] cam am 28.09. 19:22
+4 -1
Upload 50mbit? Fail!
Dachte bei Docsis 3.1 skaliert das besser, aber Vodafone bekommt wohl wieder nicht richtig hin
[re:1] fazeless am 28.09. 19:30
+1 -
@cam: Upload kostet halt Geld im Ausbau.. und das will man bei Vodafone ja verdienen und nicht ausgeben..
[re:1] aguilucho am 30.09. 13:05
+ -
@fazeless: Die gegenstellen schaffen eh nicht mehr wie 25mbit upload von daher reichen 50k völlig aus
[re:2] Scaver am 29.09. 16:04
+ -1
@cam: Das hat nichts mit Docsis 3.1 oder der Skalierung zu tun. Sondern wie viel der Provider dir gibt.

Ich hatte bei meiner 150er Leitung von UM auch nur 5Mbit. Habe gekündigt und das neue 150er Packet bei der Rückwerbung genommen. Da waren es schon 10Mbit Up. Doch dann habe ich das noch kostenlos auf 20Mbit Up hoch gehandelt (die Verdoppelung ist normalerweise kostenpflichtig).

Mehr ist aber beim 150er Packet nicht drin bei UM. Technisch ist mit Docsis 3.0 (welches ich noch habe bei UM) aber durchaus möglich. Wer mehr will, muss halt nen größeres Packet nehmen.
Und das wäre dann das 400 im Down mit glaub 20 im Up. Verdoppelt sind es dann 40.

Und beim 1000er Packet beim UM, mit 1000 Down hat man dann 50 Mbit. Da ist dann aber Schluss, denn verdoppeln ist da nicht mehr möglich.
[o7] DerTigga am 29.09. 02:13
+1 -1
Wie "schön", das im Werbetext so klar und deutlich herausgearbeitet ist, was davon rein für Neukunden gilt, Bestandskunden aber (wie üblich) garnicht erst bzw. bestenfalls nach nem gekündigt haben eingeräumt wird.
[re:1] bluebird84 am 29.09. 09:30
+ -
@DerTigga: einfach kündigen, die Kundenrückgewinnung wird sich dann bei die melden und dann kannst du verhandeln :)
mache ich auch immer so ;)
[re:1] DerTigga am 29.09. 11:17
+ -1
@bluebird84: Danke fürs helfen wollen :-)
Ich kenne diesen "Trick" aber durchaus schon, hab ihn vor ein paar Jahren auch mal verwendet. Das ist aber ansich nicht das, auf was ich rauswill.
Denn mir gehts um das beim Lesen der News entstandene und in all den Jahren, die ich bei WF schon rumrenne, schon mehrmals entstandene Gefühl, das genau DER Pferdefuß beim ganzen, das das nämlich längst nicht SO für Bestandskunden gilt, absichtlich und zielgerichtet weggelassen wird. Nicht das die Anköderwirkung leidet bzw. das ganze ein gewisses Geschmäckle kriegt..
OB das überhaupt, so ohne sich als Newsverfasser Ärger oder gar Geldrückzahlungsforderungen von Voda einzufangen, hinschreibbar wäre, das kann ich nicht beurteilen.
Ich hab nur einfach beschlossen, was gegen das uninformiert gelassen werden sein von Neukunden zu tun, was Ihnen nämlich blüht, wenn sie denn erstmal Bestandskunde SIND.
[o8] stf am 29.09. 02:34
+ -
Dingolfing? wo ist das denn?
[re:1] SaschaD am 29.09. 09:31
+1 -
@stf: In der nähe von Landshut. Dort werden wie auch in Landshut BMWs gebaut. Landshut ist die Hauptstadt von Niederbayern(s. Deggendorf, Passau,Straubing), Dingolfing-Landau der benachbarte Landkreis. In Landshut werden Brandt Produkte, Rosenmehl, BMW hergestellt hier sitzt auch einer der führenden Entwickler der MQTT-Protokolls....
[re:1] stf am 29.09. 20:09
+ -
@SaschaD: Danke +
[o9] Windows 10 User am 29.09. 08:04
+1 -
Die Frage die sich mir eigentlich stellt, was kommt denn von 1GBit/s beim User an? Sprich zu den Stoßzeiten wird es wohl sicher auch auf 500 oder 250MBit herunter fallen. Ich finde das müsste bei Vodafone mit in den Preisen einkalkuliert werden.
[re:1] SaschaD am 29.09. 09:36
+ -
@Windows 10 User: Die 500Mb/s laufen super konstant hier, wieso sollte das bei unserer Infrastruktur denn bei 1Mb/s denn anders sein? Sobald das hier freigeschaltet ist, kann ich das zu verschiedenen Zeiten mal Benchmarken...
[10] bluebird84 am 29.09. 09:24
+1 -
die sollen erst mal hinbekommen das abends die Leitung 100% rund laufen...
hier in Neumünster "24534" bricht abends immer alles ein .... man kann die Uhr nach stellen 19-23uhr .... da geht garnix 250+ ping ....
[re:1] knallermann am 29.09. 09:38
+1 -
@bluebird84: Ich wäre für einen aktiven Protest. Einfach genau um die Zeit wo eigentlich kaum noch was geht selber die Leitungen zum glühen bringen und Beispielsweise ein 50gb Spiel bei Steam laden. Dadurch werden sich noch mehr Menschen beschweren und der entsprechende Kabelanbieter (ist ja nicht nur Vodafone die abends Probleme haben) muss endlich etwas an seiner Infrastruktur oder seinen Preisen machen.
[re:1] bluebird84 am 29.09. 10:07
+1 -
@knallermann: jup...
das traurige ist wenn es nicht die Stoßzeiten kann man es auch gut nutzen ...

https://www2.pic-upload.de/img/36028991/2018-09-29.png

ich bekomme zwar jeden Monat meine komplette Internet und tel Gebühr gutgeschrieben... ist auch irgendwo nicht Sinn der Sache ...
[re:2] Johnny_Wishbone am 29.09. 10:51
+ -
@bluebird84: Gleiches kann ich hier in Augsburg auch bestätigen: Jeden Abend ist ständig die Leitung auf Tiefstniveau. Ich habe eine 200er Leitung gebucht und in der besagten Zeit bekomme ich max. 20 - 25 Mbit/s (!!!!); gerade mal ein Zehntel. Ich lange mir jedes mal an den Kopf, wenn ich dann solche Meldungen über angeblich noch schnellere Zugänge lese.
[11] Al13 am 29.09. 10:02
+ -
Ich habe seit Mai 2018 eine 400 Mbit Leitung über Kabel von PYUR, die werden ja ziemlich zerrissen worden mit Kritik bezüglich deren Produkte, aber seit dem Launch läuft das ohne Probleme und Ausfälle konstant, bin sehr zufrieden, hatte vorher 50 MBit und bin nun endlich in der Lage 6 Spiele gleichzeitig auf dem NFL Gamepass ohne buffern zu schauen.
[re:1] Lucy Fagott am 29.09. 17:42
+ -
@Al13: bin auch bei PYUR (200) aber 1-2mal im Monat gibt es kurze ausfälle und die routerfirmware wird einfach nicht erneuert - seit jahren also sicherheitslücke. wollte eigentlich kleineren tarif der günstiger ist, die zwangen mich tarif zu wechseln. hätte 400 nehmen müssen weil es wenigstens 1c teurer sein muss damit es geht - hab sie ausgetrickst und mir eine 2te telefonnummer für 1€ zugelegt die ich in 6 monaten wieder kündige.
[12] Paradise am 30.09. 10:23
+ -
Bei den Preisen dreht sich einem ja der Magen um.
32/2 Mbit 30€ usw...
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz