Microsoft zwingt Skype-Nutzer jetzt doch schnell auf die neue Version

Von Christian Kahle am 28.09.2018 07:55 Uhr
34 Kommentare
Da geht es dann plötzlich doch ganz schnell: Nachdem Microsoft den Nutzern von Skype gerade noch Hoffnung machte, dass diese die Version 7 noch geraume Zeit weiterverwenden können, zieht das Unternehmen nun doch ziemlich zügig den Stecker. Binnen Wochen müssen nun alle Nutzer auf die ungeliebte neue Version umsteigen.

Eigentlich sollte der Support für Skype 7 bereits am 1. September eingestellt werden. Nach zahlreichen Protesten aus der Nutzerschaft kündigten die Redmonder dann aber an, dass man doch nicht abschalten werde. Einen neuen End-Termin setzte Microsoft dabei nicht und so mancher Nutzer hoffte entsprechend, dass man noch ziemlich lange mit der älteren Fassung weiterarbeiten könne.

Das erweist sich nun aber als trügerische Hoffnung. Wie das Unternehmen nun mitteilte, müssen Skype-Nutzer sogar ziemlich zügig auf die neue Version 8.x umsteigen. Denn: "Da wir uns konzentrieren müssen und Skype in der Version 8 immer weiter verbessern, wird der Support für die Skype-Versionen 7 und darunter am 1. November auf Desktop-Geräten und am 15. November auf Mobiltelefonen und Tablets eingestellt."

Skype für Windows & Skype für MAC 7.0

Kurze Gnadenfrist

Es bleibt nun also noch ziemlich genau ein Monat, um von der gewohnten Umgebung Abschied zu nehmen. Und auch wenn die alten Fassungen in der nächsten Zeit noch funktionieren, wird doch empfohlen, sich schon vor Ende Oktober um eine Umstellung zu kümmern - denn wenn es dann auf den letzten Drücker zu Problemen kommen sollte, steht die Alternative vielleicht nicht mehr zur Verfügung.

Das meiste negative Feedback zur neuen Version wurde im Grunde durch das veränderte Design ausgelöst. Das ist völlig normal - Nutzer trennen sich ungern von gewohnten Oberflächen und die Gewöhnung an neue Wege der Bedienung - und seien die Unterschiede noch so minimal - fällt immer schwer. Allerdings gab es auch Kritiken, weil in die neueste Skype-Fassung noch längst nicht alle Features der alten Version eingebaut waren. Das will Microsoft bis zum Support-Ende aber geändert haben.

Download Skype - VoIP- & Instant-Messaging-Client von Microsoft
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
34 Kommentare lesen & antworten
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz