Details zu den Akkus des Apple iPhone Xs, Xs Max und Xr aufgetaucht

Einen Kommentar schreiben
[o1] bigspid am 19.09. 15:51
+6 -1
Ich hoffe ja noch immer auf den Trend Smartphones 7mm dick zu machen, zu Gunsten des Akkus. Mit einer Akkuladung 2-3 Tage durch kommen, wäre schon etwas Feines.
Edit: und vielleicht mal von diesen super tollen sehr glatten Oberflächen absehen? Meine aktuellen Geräte rutschen mir ohne Hülle sehr oft aus der Hand (iPhone 8 und S9). Dann muss das toll designte Gerät aus dringenden praktischen Gründen erstmal in einer hässlichen Hülle verschwinden...schade drum.
[re:1] Bautz am 20.09. 08:13
+1 -1
@bigspid: Xiaomi Mi Mix 2 ... 3200 mAh (hält zumindest 1,5 Tage), keine Notch, Keramik-Rückseite. Plastik wäre natürlich besser, aber das finde man nur in der unteren Mittelklasse, und damit will man sich Crapdroid nicht antun.
[o2] DenisS am 19.09. 16:08
+3 -8
Wen interessiert der Akku. Für mich ist es kein Problem den Akku aufzuladen und ich bin power User, bin täglich 3-4 Stunden am Handy. Leute Leute es gibt wichtigere Sachen als den Akku, bin's über zufrieden mit meinem iPhone X der Akku wird halt eben jede Nacht geladen naund? Das Handy auf die kabellose lade Matte legen und schlafen das ist ja leichter als Zähne putzen Kinder!
[re:1] bigspid am 19.09. 17:08
+3 -2
@DenisS: Es hat halt jeder andere Anforderungen. Mein iPhone wird morgens in den Batteriesparmodus gesetzt und den tag durch so genutzt...sonst würde das 6 Monate junge Handy nicht durchhalten...
[re:2] Lordlinux am 19.09. 23:00
+4 -
@DenisS: Es gibt Menschen die Nutzen das Smartphone beruflich und können sich nicht in der Hartz4-Hängematte damit beschäftigen, wo die nächste Steckdose oder der nächste USB-Anschluss ist. Es ist halt ein Mobiles Gerät und umso länger der Akku hält, um so besser ist es.
[re:1] floerido am 20.09. 07:39
+ -
@Lordlinux: In einem Supermarkt in UK habe ich Einweg-Powerbanks gesehen. Schon widerwärtig das es dafür anscheinend einen Markt gibt.
[re:1] bigspid am 20.09. 15:00
+ -
@floerido: Sowas gehört direkt verboten...Umweltschutz anpreisen und auf der anderen Seite Einweg-Powerbanks?!
[re:1] floerido am 20.09. 15:35
+ -
@bigspid: Hier wird eine geöffnet. https://youtu.be/5korWqCcsHE
[re:2] Lordlinux am 21.09. 23:36
+ -
@floerido: Ist zwar nichts anderes wie eine klassische Batterie, aber für gut halte ich auch nicht.
[re:2] PeterZwei am 20.09. 08:48
+1 -
@Lordlinux: Ja die hart arbeitenden Menschen die nicht mal Zeit haben eine Steckdose zu suchen. Von denen hört man ja immer wieder.
[re:1] bigspid am 20.09. 15:01
+1 -1
@PeterZwei: Die gibt es oft genug...denk mal an alle aufm Bau, im Landschaftsbau, Schichtarbeiter am Band etc. Alle die, die nicht im Büro sitzen, haben nicht immer direkt eine Steckdose zur Hand.
[re:1] floerido am 20.09. 15:36
+ -1
@bigspid: Aber die können dann ständig auf ihr Handy schauen und damit den Akku aufbrauchen?
[re:2] bigspid am 20.09. 16:45
+ -1
@floerido: Klar, warum nicht? Oder "dürfen" das etwa nur die noblen Bürotiere?
[re:2] Lordlinux am 21.09. 23:48
+ -
@PeterZwei: Ich nenne Dir auch mal eben ein paar Berufszweige wo es etwas schwierig ist: Gartenlanschaftsbau, Förster, Straßenbau, Rettungssanitäter (Feste aller Art), Fischerei, Dann gibt es noch Arbeitgeber, die es nicht gut finden, dass man sich ständig am Firmen-Strom bedient (unabhängig ob es 2 Cent oder 2 Euro sind. Streng genommen ist das Diebstahl.)
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz