Neue kumulative Updates für Windows 10 April und Fall Creators Update

Von Nadine Juliana Dressler am 17.09.2018 22:19 Uhr
19 Kommentare
Microsoft hat ein zweites kumulatives Update in diesem Monat für das Windows 10 April 2018 Update aka Version 1803 und für das Fall Creators Update aka Version 1709 herausgegeben. Die Aktualisierungen beheben einige Fehler und verbessern die Stabilität.

Viel Neues gibt es in den Updates nicht. Microsoft hält die Mitteillungen zu den kumulativen Updates sehr kurz. Die Rede ist lediglich von adressierten Problemen mit VPN-Verbindungen. Die neuen Aktualisierungen ersetzen die vorangegangenen Updates. Bekannte Probleme gibt es laut Microsoft nicht, die Updates werden allen Nutzern empfohlen.

Windows 10 April 2018 Update: Über alles Neue im Bilde

Update wird empfohlen

Die Aktualisierung für das Funktions-Update vom April 2018 wird in der Knowledge Base unter KB4464218 geführt, dort findet man alle Details zu den Inhalten der neuen Veröffentlichung. Die neue Buildnummer ist nun 17134.286. Auch das letzte Feature-Update aus 2017 (Fall Creators Update) bekommt heute noch einmal ein kumulatives Update. Details dazu kann man unter KB4464217 einsehen. Die neue Buildnummer ist 16299.666.

Wir haben die Release-Informationen für euch übersetzt.

Windows 10 Version 1803 Build 17134.286

Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemfunktionen eingeführt. Zu den wichtigsten Änderungen gehören:


Windows 10 Version 1709 Build 16299.666

Dieses Update beinhaltet Qualitätsverbesserungen. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemfunktionen eingeführt. Zu den wichtigsten Änderungen gehören:


Interessante Artikel und nützliche Links rund um das Windows 10 April Update:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
19 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz