Jetzt auch mobil Kommentieren!

Weg in richtige Richtung: o2 mit weltweitem Roaming, echter Datenflat

Von Nadine Juliana Dressler am 17.09.2018 19:10 Uhr
38 Kommentare
Nachdem der Mobilfunkanbieter o2 im August eine echte Datenflatrate für seine Privatkunden gestartet hat, gibt es jetzt interessante News für Business-Kunden. Ab dem 1. Oktober steht auch für sie eine echte Datenflat bereit - zudem startet o2 ein weltweites Roaming, das fast überall genutzt werden kann.

o2 Free Business Unlimited 2018

Damit schafft nun o2 das, was sich viele Nutzer wünschen: Weltweit mit dem Smartphone zu Telefonieren oder zu Surfen, ohne Angst vor hohen Zusatzkosten. Zudem gilt das regulierte EU-Roaming bei den neuen Tarifen auch inklusive der Schweiz. Für In- und EU-Ausland gilt dann im o2 Free Business Unlimited-Tarif eine Sprach-, SMS- und Datenflat mit bis zu 225 MBit/s LTE, für den Rest der Welt kommt ein 500 MB Datenpaket sowie 100 Minuten Sprach­tele­fonie dazu. Nichtverbrauchte Einheiten verfallen dabei am Ende des Abrechnungsmonats. Leider gibt es das Angebot zunächst nur für Business-Kunden, dafür zum verhältnismäßig günstigen Preis von 80 Euro plus Mehrwertsteuer im Monat.

"Tarif sprengt Grenzen"

Das neue Angebot heißt "All-In Roaming Option", mit dem laut o2 die wichtigsten Bestandteile für den mobilen Geschäftsalltag im In- und Ausland in einem Tarif zusammengefasst werden.

Wie Telefónica Deutschland heute bekannt gab, starten die neuen Tarife am 1. Oktober. Die neuen Tarife enthalten dazu fünf Multicards, mit denen man seine Einheiten auch auf unterschiedliche Endgeräte aufteilen kann. Zum Start des Tarifs mit Datenflat gibt es ein Zusatzangebot für DSL.

Zusatzangebot für DSL

Im Aktionszeitraum vom 1. Oktober bis zum 31. Dezember gibt es für Neu- und Bestands­kunden, die sich zusätzlich zum O2 Free Business Unlimited für einen DSL-Tarif mit bis zu 50 Mbit/s Geschwindigkeit entscheiden, das DSL-Paket für nur 4,20 Euro statt 29,41 Euro monatlich (plus Mehrwertsteur). Der reduzierte DSL-Preis gilt dann solange der o2 Free Business Unlimited-Vertrag läuft.

Einige Ausnahmen für das weltweite Roaming gibt es aber: Es steht laut o2 nicht zur Verfügung in Usbekistan, Namibia, Neapel, Liberia, Kirgisistan, Malediven, Äthiopien und Dschibuti.

Mehr zu den neuen Tarifen und zu dem Kleingedruckten gibt es aktuell nur im Pressebereich von Telefónica.

Großer Mobilfunk-Vergleichs-Rechner
Siehe auch:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
38 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
LTE & 5G
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz