Apple iPhone Xr: Das bunte neue "Billig"-iPhone kostet ab 849 Euro

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] eN-t am 12.09. 21:28
+6 -8
Das Teil hat 326ppi und daher dürfte man eben keine Pixel erkennen, anders als der Artikel vermuten lässt. Es ist die gleiche Pixeldichte, die seit dem iPhone 4 (dem ersten mit Retina-Bildschirm) in quasi jedem iPhone bis zum iPhone X, wenn ich nicht irre, genutzt wurde - also quasi jedem mit LCD. Klar, wenn man ganz nah rangeht könnte man Pixel erkennen, aber in alltäglicher Benutzung definitiv nicht.

Abgesehen davon hat das Teil anscheinend deutlich dickere Ränder als das X, Xs und Xs Max. Kann man auf den Fotos erkennen. Ich hatte ja auf ein "günstiges" iPhone gehofft, das die Gehäusemaße des iPhone 8 nicht überschreitet (und ggf. sogar unterbietet) und trotzdem ein ~5,2"- bis ~5,5"-Display bringt. Möglich sollte das sein. Nur leider ist das Xr riesengroß. Und hat kein TouchID im Display. Und ist deutlich dicker als mein jetziges iPhone SE. Daher nichts für mich, denke ich. Zumal der Preis von $749 hier in Deutschland großzügig auf 849€ umgerechnet wurde... (ja Mehrwertsteuer, weiß ich, aber selbst dann komme ich nur auf knapp 760€ bei aktuellem Umrechnungskurs).

EDIT:
Die deutlich dickeren Ränder des XR kann man sehr gut zwischen diesen beiden Bildern vergleichen.
https://www.apple.com/v/iphone-xs/a/images/display/best_color_accuracy_large.jpg
https://www.apple.com/v/iphone-xr/a/images/display/best_color_accuracy_large.jpg
[re:1] cuarenta2 am 12.09. 22:05
+1 -
@eN-t: Das mit den Rändern ist korrekt. Nur ist die Frage ob die etwas dünneren Ränder und die dual Kamera mind. 300 Euro mehr wert sind oder nicht. Ich finde die 849 schon happig. Auch wenn die Technik aktuell wohl ihresgleichen suchen dürfte.

Am Ende muss man sich die Geräte eh erst mal im Vergleich anschauen um sich ein wirkliches Bild davon zu machen.
[re:1] dudelsack am 13.09. 07:23
+1 -
@cuarenta2: vor allem das Display sucht ihres gleichen. Lächerlich für den Preis... Wer kauft denn mich LCD???
[re:1] Bautz am 13.09. 08:24
+ -3
@dudelsack: Hier, ich. Nicht nur bei Sonneneinstrahlung besser zu lesen, sondern auch nicht so übertrieben übersättigt wie AMOLEDs. IPS natürlich noch besser, fressen aber mehr Strom.
[re:1] dudelsack am 13.09. 08:37
+1 -
@Bautz: ubersattigung ist eine Sache der Einstellung. Lesen kann ich auch alles bei Sonne. Naja, jedem das seine.
Ich finde schwarzes schwarz nunmal geil, dieses leuchten hasse ich
[re:2] Bautz am 13.09. 08:45
+1 -2
@dudelsack: Ja, man kann das runterdrehen, nur natürlich wird das Bild auf AMOLEDs dann trotzdem nicht.
Da für mich das Smartphone in erster Linie Arbeitsgerät ist (auf dem ich noch nie ein Video geschaut habe), ist mir die Displayqualität dabei tatsächlich ziemlich wumpe, deshalb lieber bei Sonne gut lesbares LCD mit 720p als 4k Stromfresser mit geilem Schwarz aber schlechter Lesbarkeit.
[re:3] wertzuiop123 am 13.09. 12:29
+ -
@Bautz: quitschbunt-samsung-oled geschädigt? man kann auf "natürlich" umstellen. selbst bei samsung
[re:4] Bautz am 13.09. 17:25
+ -1
@wertzuiop123: Bei Samsung ist es ganz extrem - aber selbst auf natürlich sind die Farben unnatürlich - wie wenn man bei nem Foto die Klarheit ganz nach oben zieht.
[re:5] ShansonL am 15.09. 13:08
+ -1
@Bautz: ich halte das iPhone X gerade in der Hand, und übersättigt ist hier nichts. Habe auch ein Galaxy Alfa und hier sieht man die Übersättigung deutlich.
[re:6] Bautz am 15.09. 18:49
+ -1
@ShansonL: Das X hatte ich noch nicht in der Hand, aber hat das nicht ein richtiges OLED?
[re:2] DaSoul am 13.09. 12:28
+6 -
@cuarenta2: Bis auf den SoC ist dieses Gerät nicht im Ansatz sein Geld wert. Gibt es genügend Androiden die weniger als die Hälfte kosten und mehr bieten.
[re:1] cuarenta2 am 13.09. 13:28
+1 -
@DaSoul: Sehe ich absolut genauso. Deshalb warte ich jetzt mal auf das OnePlus 6T. Wollte aus beruflichen Gründen mal zu Aplle wechseln, aber nicht zu solchen preisen.
[re:1] da_mich* am 13.09. 13:41
+3 -
@cuarenta2: Xiaomi Pocophone F1! Ähnlich stark wie das OnePlus 6 und kostet zudem nochmal viel weniger!
[re:2] cuarenta2 am 13.09. 13:51
+1 -
@da_mich*: Ja, die Kamera würde mich nur interessieren. Weil ich schon recht viele Bilder mache, aber keine Lust habe eine separate Kamera mit mir rumzuschleppen.
[re:3] da_mich* am 13.09. 14:01
+1 -
@cuarenta2: Die Kamera macht bei Tageslicht super Bilder und steht einem Iphone X in nichts nach. Bei Nacht sind die Bilder jedoch nicht sehr gut :( aber wenn man ehrlich ist, dann gibt es überhaupt keine Smartphonekamera die bei Nacht gute Bilder macht! Die Linsen und Chips sind bei Smartphones einfach zu klein dafür ;) Da muss schon eine Spiegelreflex her! Das einzige wirkliche Manko an der Kamera ist der Videomodus, da dass Bild in Videos nicht stabilisiert wird. Aber Videos macht man meistens eh nicht bzw man macht sie nur um sie danach nie wieder anzusehen.
[re:2] Gast87878 am 13.09. 04:37
+3 -2
@eN-t: Du vergisst die Zollabgeaben und die Dummensteuer, die du in Deutschland auf nahezu jedes Elektronikprodukt bezahlst: Die Urheberrechtsabgaben an GEMA, VG Wort und wie die Parasiten alle heißen.
[o2] cs1005 am 12.09. 21:28
Ohne dem apfel logo würde das ding bestimmt nur 150 euro kosten
[re:2] bear7 am 12.09. 22:45
+3 -1
@cs1005: https://www.gearbest.com/cell-phones/pp_009400282832.html?wid=1241548

nicht ganz... aber nah dran :P
[re:1] bLu3t0oth am 13.09. 07:50
+1 -
@bear7: Price: €146.96 Discount : 20% OFF
War doch ne ziemliche Punktlandung, will ich meinen o.O
[re:1] bear7 am 13.09. 10:14
+ -1
@bLu3t0oth: naja, weniger der preis als das Gerät an sich...
=> was man den iPhone lassen muss ist, dass es schon noch etwas mehr Qualität & Co bietet, deshalb ist der Preis nicht ganz fair..

das Cubot P20 64GB gibt es momentan bei Alternate für 160 <- da sind wir schon deutlich näher dran...
=> fakt ist, das Display / die Notch kann es nicht sein :P
[re:1] bLu3t0oth am 13.09. 10:42
+1 -
@bear7: Das kannste für das ganze überteuerte Zubehör von Apple doch gleich wieder abziehen^^
[re:2] citrix no.4 am 13.09. 11:21
+ -4
@bear7: und noch schön nen Ref-Link mit reingeknallt... Der Link tut es genauso: https://www.gearbest.com/cell-phones/pp_009400282832.html
[re:1] bear7 am 13.09. 11:26
+2 -1
@citrix no.4: nope... bei deinem Link ist das Telefon teurer ^^
[re:1] citrix no.4 am 14.09. 10:08
+ -1
@bear7: Es kostet bei beiden Links 155,70€ - was redest du also?
https://i.imgur.com/IORueT1.png
[re:2] Breaker am 14.09. 10:19
+1 -
@citrix no.4: Das ist kein Ref-Link, das trifft lediglich die Vorauswahl über die Versandart. Die Versandmöglichkeit, die bear7 getroffen hatte ist zwischenzeitlich weggefallen, daher ist der Preis (jetzt) bei beiden gleich.
Wenn du mal an deinen Link jetzt ?wid=1090517 anhängst, kostet es derzeit 147,05 Euro und wird via AirMail geliefert. Möglich dass das in einer Stunde schon wieder anders aussieht, sollte AirMail wegfallen :)
[o3] retrobanger am 12.09. 22:15
+3 -1
tap to wake konnte schon das LG G3. ansonsten hätte ich gerne ein xsmax, sber nicht fur das geld
[re:1] Slurp am 12.09. 22:16
+9 -1
@retrobanger: Tap to Wake hatte ich auf meinem Lumia 930 oO
[re:1] Bautz am 13.09. 08:25
+2 -
@Slurp: Lumia 820. Können aber auch alle aktuellen Xiaomi. Dort funktioniert so gar WaveUp! gut (was bei Huawai nicht so wirklich funktioniert hat.
[o4] RollinCHK am 12.09. 22:57
+4 -
Gestern gabs das iPhone 8 für rund 560 Euro in irgend einem Deal... Nehme ich diese 560 Euro im Vergleich zum Xr (849 Euro), dann muss ich mich in diesem Jahr echt fragen, ob man wenn man n neues iPhone haben möchte nicht lieber das 8er empfehlen sollte...
[re:1] raedwulf76 am 13.09. 09:12
+ -2
@RollinCHK: ja, sollte man ... hab mir eins vor ca. 3 Wochen als Nachfolger meines IPhones SE zugelegt und bin sehr zufrieden ^^
[o5] merovinger am 12.09. 22:58
+1 -9
Sowas von gekauft.
[o6] Gast87878 am 13.09. 04:41
+6 -4
Nur Android hält mich davon ab, vom iphone auf das Galaxy Note9 umzusteigen. Hat Apple wirklich nichts besseres als die lahmarschigen Kinderakkus mit 2700mAh ??? Ich vestehe es einfach nicht. Da muß man mit seinem teuer bezahlten Billigtelefon den ganzen Tag noch eine Powerbank mit sich herumschleppen. iHateIt!
[re:1] FatEric am 13.09. 09:03
+1 -2
@Gast87878: Hmm, ist es nicht so, dass iPhones deutlich effizienter sind, und deswegen bei der Laufzeit eigentlich ganz gut Abschneiden? Mich würde eher iOS abhalten um auf Apple zumzusteigen. Geld ists gar nicht mal so, hole mir auch die teuren Androidgeräte, werde aber mit Apple einfach nicht warm.
[re:1] mulatte am 13.09. 09:08
+2 -
@FatEric: Werde mit dem iOS auch nicht warm. Ich nutze ein 8Zoll Androidpad und ein Iphone täglich und fluche oft über das Iphone. Ich will auch nicht erst ewig nachlesen um irgendwelche Wischgesten drauf zu haben, ich will was Intuitives und das bietet mir das Android.
[re:2] usbln am 13.09. 10:32
+1 -
@Gast87878: mit dem Note 9 liebäugle ich auch schon einige Tage (als Zweitgerät für Notizen), ist bei der Bucht für ca. 760€ zu finden, aber wahrscheinlich bin ich doch zu bequem, um noch ein Telefon mit zu schleppen.
Ist nicht nur günstiger, hat auch einen besseren Bildschirm, mit USB-C (als externe SSD nutzbar) und hat den genialen s-Pen.
[re:3] skrApy am 13.09. 12:46
+3 -
@Gast87878: dann schau dir Xiaomi Geräte mit MIUI an, sehr Appleähnlich alles :)
[re:4] Masx am 14.09. 06:16
+1 -1
@Gast87878: Versteh das Problem nicht? Ich habe mein IphoneX nun bald ein Jahr und ich komme auch bei starker Nutzung (Videos, Instagram, Whatsapp) locker den ganzen Tag durch. Am Abend habe ich meistens 15-20% über. Da hatte ich bei meinen ganzen Android Handys mit gleichen oder mehr Kapazität mehr Probleme.
[o7] bebe1231 am 13.09. 05:11
+10 -
Meine Güte, die rufen ja wieder Preise auf!
[o8] bLu3t0oth am 13.09. 07:52
+6 -
Technik von Gestern zum Preis von Übermorgen.
[re:1] tigerchen09 am 13.09. 12:49
+1 -3
@bLu3t0oth: Technik von Gestern ? Dann zeig mal welchen Telefon so einen Prozessor hat, beim Display gebe ich dir Recht, aber der Rest schlägt jedes andere Telefon.
[re:1] bLu3t0oth am 13.09. 13:09
+2 -1
@tigerchen09: Kein anderes Telefon, weil der Apple-exklusiv ist?
Oder meinst du die reine Technik? Das ist schnell erklärt... die Apple-chips sind ca doppelt so groß wie die Snapdragons.

https://www.guidingtech.com/a11-bionic-chip-vs-snapdragon-845-comparison/

Auf der Seite wirds nochmal erklärt.. allerdings auf Englisch.

Und nein, die Kamera schlägt auch nicht jedes andere Telefon(und auch immer noch nicht das jahre alte Lumia 1020), genauso nicht der Akku, der nichtvorhandene SD-Slot oder das underpowered Qi.

Ups, dann doch Technik von Gestern...
[re:1] tigerchen09 am 14.09. 07:06
+ -2
@bLu3t0oth: 7nm Technik von gestern, oder wer macht dieses noch so, ups. Akku ist kleiner, warum muss er größer sein ? QI laden, informiere dich da nochmal. Die Kamera vom uralten 1020 ist schon lange geschlagen worden. Du scheinst da irgendwie in der Vergangenheit festzustecken. Wozu ein SD slot, habe ich noch nie gebraucht, auch nicht bei meinen Samsung.
[re:1] bLu3t0oth am 14.09. 07:29
+1 -
@tigerchen09: 7nm Technik, die von TSMC bereitgestellt wird, ups.
Du willst dennoch weitere Unternehmen? Kein Problem -> http://www.pcgameshardware.de/CPU-CPU-154106/News/TSMC-7nm-Massenproduktion-vorgezogen-12nm-EUV-1258166/

Qi: Ok, dann informiere ich dich mal... letztes Jahr mit 5 Watt gestartet bei Apple, während das Nokia und Samsung schon 2012 geboten haben. Jetzt sind sie auf 7,5Watt hoch, während ein bspw LG V30 von 2017 schon bei 15Watt Ladeleistung steht.

Die Kamera vom Nokia 1020 ist mit dem iPhone 8 noch nicht geschlagen, also zähl hier nichts von "lange" https://www.teltarif.de/handy/smartphone-kamera-vergleich.html?page=16
Dabei ist auch das Nokia 1020 schon wieder asbach uralt.

Wozu ein SD-Slot? Bspw um nicht bei jedem Handywechsel 100€ Aufpreis für die Speicherverdopplung zu zahlen vielleicht? Ich habe seit vielen Jahren ne mikro-SD in meinen Handys, die ich jedes Mal mitgenommen habe anstatt das teurere Gerät mit mehr Speicher zu kaufen.

Fazit: Technik von gestern.
[o9] noneofthem am 13.09. 09:05
+3 -
1792 x 828 Pixel bei 6,1 Zoll? Das klingt nach Entry Level Smartphone mit Android und sollte nicht mehr als 350 EUR kosten. 850 EUR zu verlangen ist übel, aber die werden genug Leute finden, die bei diesem "Schäppchen" zuschlagen werden.
[re:1] Wuusah am 13.09. 11:13
+3 -1
@noneofthem: Apples "entry level" iPhones waren schon immer die gebrauchten von vor par Jahren.
[10] Disto4711 am 14.09. 05:44
+1 -
Das billig iPhone war bestimmt Steve Jobs letzter wille. ?
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies