Jetzt auch mobil Kommentieren!

WhatsApp arbeitet an einem Bild-in-Bild-Modus für Android-Geräte

Von Witold Pryjda am 03.08.2018 17:30 Uhr
10 Kommentare
Der zu Facebook gehörende Messenger WhatsApp liefert mit schöner Regelmäßigkeit neue Funktionen und testet diese auch gerne intensiv über das Google Play Beta-Programm. Dort findet man nicht nur neue Funktionen, die sich auch tatsächlich nutzen lassen, sondern auch welche, an denen erst gearbeitet wird.

Dazu zählt auch der Bild-in-Bild-Modus, den die in Sachen WhatsApp stets aufmerksame Seite WABetaInfo entdeckt hat. Genauer gesagt wurde diese Funktionalität in der Beta mit der Versionsnummer 2.18.234 gefunden und auch zum Laufen gebracht. Frei verfügbar ist das Feature aber eben noch nicht.

Entwicklung läuft seit bereits Monaten

Laut WABetaInfo arbeitet WhatsApp bereits seit vielen Monaten intensiv daran und fügt mit jeder Vorabfassung neue Bestandteile dazu. Diese sind aber noch nicht abgeschlossen und das wird wohl auch noch eine Weile dauern, denn das Feature soll noch viele Verbesserungen benötigen, bevor es an die Allgemeinheit darf.

WhatsApp Bild-in-Bild-Modus


WhatsApp Bild-in-Bild-Modus

Anwender mit der iOS-Version von WhatsApp können den Bild-in-Bild-Modus bereits nutzen, künftig wird das aber eben auch auf Android möglich sein. Dabei wird man Videos von YouTube und Instagram auf diese Weise ansehen können. Ein Clip, der diese Funktionalität unterstützt, wird ein Wiedergabe-Symbol in der Thumbnail-Vorschau haben. Klickt man dieses Icon an, dann startet das Video im Bild-in-Bild-Modus und man kann im Chat weiterscrollen und gleichzeitig das Video weitergucken.

Das geht wie erwähnt mit YouTube und Instagram-Videos, wohlgemerkt aber nicht mit Instagram-Story-Clips. Hier könnten technische Gründe eine Rolle spielen, es ist aber auch denkbar, dass sich WhatsApp keine hauseigene Konkurrenz schaffen möchte. Womöglich sind Story-Videos aber auch schlichtweg zu kurz dafür. Wann der Bild-in-Bild-Modus kommt, ist nicht bekannt, so wie es WABetaInfo schreibt, könnte es aber noch eine ganze Weile dauern, da alles noch nicht stabil genug zu sein scheint.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
10 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
WhatsApp
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz