Jetzt auch mobil Kommentieren!

WhatsApp: Jetzt mit Telefonie und Videochat mit bis zu vier Nutzern

Einen Kommentar schreiben
[o1] CoolMatze am 31.07. 16:28
+2 -1
Verschlüsselt... so so... Letztendlich wird doch mitgelesen, mitgeschaut oder werden Daten weitergegeben.
[re:2] bamesjasti am 01.08. 18:23
+1 -
@CoolMatze: Hast du für diese Behauptung auch eine Quelle?
[re:1] CoolMatze am 01.08. 22:03
+ -
@bamesjasti: Ähm, such selbst raus. Keine Lust dazu. Aber es war auch hier zu lesen, dass WA trotz Ende-zu-Ende-Verschlüsselung Daten zum "Partner" Facebook abgeglichen hat, was eigentlich vorher bestritten wurde.
Wieso wird es von Firmen ausdrücklich untersagt, WA für dienstliche Zwecke zu verwenden? Ich frage mich echt, ob WA-Business da was erreichen kann.
[o3] Johnny Trash am 01.08. 09:20
+ -
Auch wenn die Kommunikation verschlüsselt abläuft, Facebook sammelt immer noch unsrer gesamten Metadaten, also wer wann mit wem wie oft Nachrichten austauscht. Aber wir haben ja nichts zu verbergen..
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz