Jetzt auch mobil Kommentieren!

Mark Zuckerberg: "Ich habe Bill Gates schon immer bewundert"

Von Witold Pryjda am 25.07.2018 17:26 Uhr
18 Kommentare
Der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat zuletzt das eine oder andere Interview gegeben, mit dem er sich keinen Gefallen getan hat, allen voran seine Aussagen zum (Nicht-)Löschen von Holocaust-Leugnern brachten ihm massive Kritik ein. Dieser Aufreger hatte zur Folge, dass andere Aussagen aus diesem Interview untergegangen sind.

Bill Gates - Das Leben des Microsoft-Gründers

"Einer der Größten"

Zuckerberg hat aus seiner Bewunderung von Bill Gates noch nie ein großes Geheimnis gemacht: Bereits 2013 sagte der mittlerweile 34-Jährige, dass der Microsoft-Co-Gründer sein "Held" war als er aufgewachsen ist. Zuckerberg damals: "Ich glaube, dass er (Gates) einer der größten Visionäre ist, den unserer Industrie jemals gehabt hat."

Das wiederholte er zuletzt auch im Interview mit Recode: "Als ich aufgewachsen bin, habe ich immer bewundert, wie Missions-fokussiert Microsoft war", sagte Zuckerberg. "Microsoft war ein Unternehmen mit einem eindeutigen sozialen Ziel. Sie dachten, dass Computer wertvoll seien und dadurch allgegenwärtig werden. Es war ein Ziel wie beim Apollo-Projekt, das mir stets wirklich gefallen hat."
Zuckerberg weiter: "Es gibt Unternehmen, die definieren sich über die Art, wie sie Dinge tun. Und dann gibt es jene, die sich dadurch definieren, dass sie ein handfestes Verändern der Welt durchführen. Das hat Microsoft getan", so der CEO von Facebook. "Ich habe riesigen Respekt vor Gates, weil er das getan hat. Er hat sie angetrieben und Microsoft war ein unglaublich inspirierendes Unternehmen als er das getan hat."

Gates, der Menschenfreund

Der zweite Punkt, der den Facebook-Gründer enorm beeindruckt hat, waren Bill Gates' philanthropische Aktivitäten. Zuckerberg betonte, dass auch das ihn "unglaublich beeinflusst" hat. Er will nicht nur dem Vorbild von Bill Gates folgen, sondern eines Tages "hoffentlich so wirkungsvoll" sein wie der langjährige Microsoft-CEO. "Seine Lektion ist es, dass man früh anfangen muss, zu üben." Denn auch bei der Philanthropie geht es nicht einfach nur darum, Geld wegzugeben, auch das Wie muss gelernt sein.

Mehr zu Bill Gates:
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
18 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Bill Gates Mark Zuckerberg
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz