Jetzt auch mobil Kommentieren!

YouTube ist auf Firefox und Edge zu langsam, hier sind die Workarounds

Einen Kommentar schreiben
[o1] L_M_A_O am 25.07. 11:31
+4 -
Danke für den Tipp, jetzt ist endlich wieder die Performance auf Youtube in Ordnung.
[re:1] DON666 am 25.07. 11:52
@L_M_A_O: Ja, hatte mich auch tierisch genervt. Dass aber gerade Google, die doch immer Vorreiter im Verbreiten neuer und im Absägen veralteter Webtechnologien sein wollen, da jetzt zufälligerweise auf was Altes zurückgreift, das nur in Chrome richtig läuft, ist aber doch schon etwas verwunderlich. Das wird aber sicherlich nur ein dummer Flüchtigkeitsfehler sein, den sie bald fixen werden. ;)
[re:1] Knarzi81 am 25.07. 12:26
@DON666: Sie müssen doch die "Laden sie Chrome Herunter, den schnellen Webbrowser"-Anzeigen auch weiter schalten. Da die anderen nicht mehr langsamer sind, muss man wohl was vorgaugeln.
[re:2] glurak15 am 25.07. 13:07
+1 -
@DON666: kommt in diesem Fall nicht so darauf an. Sowohl shadow dom v0 ( hier verwendet) wie auch shadow dom v1 (standard) werden nur von google Chrome wirklich unterstützt (v1 partiell in Safari).
Ich denke beide würden in anderen browsern Performance Probleme haben
[o2] Stefan_der_held am 25.07. 12:11
Na ist doch logisch. Wenn man mit ein paar kleinen "Stellschrauben" dafür sorgen kann, dass der hauseigene Browser mit seinen Datensammelfunktionen besser auf den eigenen Seiten darsteht... wieso auch nicht[/SarkasmOFF]
[re:1] kkp2321 am 25.07. 12:44
@Stefan_der_held: die Ironie ist, es läuft auf den anderen Browsern zu langsam, weil sie zu modern sind, wenn ich das richtig verstanden habe.
[re:1] Stefan_der_held am 25.07. 14:10
+2 -3
@kkp2321: älter, neuer... Auslegungssache ;) Fakt ist: wie durch ein Wunder [/sarkasmOFF] läuft es im Hauseigenen Browser am besten.
[re:1] ZappoB am 25.07. 20:43
+ -1
@Stefan_der_held: ist dir bewusst, dass [/sarkasmOFF] den Beginn von Sarkasmus bedeutet?
[o3] cam am 25.07. 12:20
+5 -1
Classic hat kein Dark-Theme...
[re:1] DON666 am 25.07. 12:39
+3 -
@cam: Das stört mich zum Glück bei YouTube nicht so wirklich, da ich Videos immer Fullscreen laufen lasse. Sonst würde es mich aber auch etwas nerven.
[o4] FuzzyLogic am 25.07. 13:14
+8 -1
Vielen Dank für den Artikel! Ich dachte schon es läge an Edge oder an meinem Surface dass Youtube so langsam ist. War schon kurz davor den Browser zu wechseln, aber dann würde ich ja genau das tun, was Google vermutlich damit beabsichtigt. Mal sehen ob ich lieber die schlechte Performance zu Gunsten des Darkmodes in Kauf nehme oder ggf. auf das alte Desin wechsle.
[re:1] Odi waN am 25.07. 13:29
+6 -1
@FuzzyLogic: Gab es da nicht vor kurzem ein gebashe gegen das Surface weil YT unglaublich langsam auf dem Edge ist und deswegen das Surface null Performance hat?! Mir war so...…..
[re:1] FuzzyLogic am 25.07. 13:46
+2 -1
@Odi waN: Ja, solche Aussagen kamen von mir. Das relativiert sich damit zum Teil. Allerdings hatte ich mit dem Surface 3 auch auf anderen Websites Probleme. Aber mit meinem neuen Surface Pro ist es viel besser, außer YouTube vielleicht.
[o5] Warhead am 25.07. 13:38
+ -1
komisch, das neue design von youtube ist mir bislang nocht nicht einmal erschienen :?
[re:1] Tom 1 am 25.07. 15:42
+1 -
@Warhead: Welchen Browser benutzt du? Hast du eventuell YouTube-Cookies im Speicher?

Das neue Design läuft auf den aktuellsten Chrome mit geleertem Cache- & Cookie-Speicher garantiert.
[o6] Ryou-sama am 25.07. 13:45
Bravo! Firefox-Nutzern wird also einfach nur geraten zur alten YT-Version zu greifen. Ein wirklich hoch professioneller Ratschlag! Vielen Dank für NICHTS lieber FF-Entwickler!
[re:1] Tom 1 am 25.07. 15:40
+4 -
@Ryou-sama: Ich glaube, die würden gerne selbst wollen, dass YouTube genauso schnell auf deren Browser läuft.

Es sind bestimmt schwierige Entscheidungen welche Funktionalitäten in dem Browser implementiert werden, welche Vor- & Nachteile mit sich bringen.
[o7] kkp2321 am 25.07. 14:39
+4 -
Bei Firefox ist das nicht unter Debugger sondern unter Web-Speicher
[re:1] MatzeB am 25.07. 19:16
+1 -1
@kkp2321: hmm ich krieg dafür minus und du plus xD seltsames Volk hier xD
[re:1] kkp2321 am 25.07. 20:00
+ -
@MatzeB: Du bist halt n nachquatscher.. xD
[re:1] MatzeB am 25.07. 20:06
+ -
@kkp2321: hab deine Meldung vorher nicht gesehn xD und hab erst selbst geschaut
[o8] Tom 1 am 25.07. 15:37
Warum benutzt YouTube diese veraltete API bei ihrem Redesign? Ist die Veralterung der Grund, warum Firefox und Edge die nicht verwenden?

Ist die Verwendung von der API Absicht, um Nutzer zu Chrome zu pushen?
[re:1] Ryou-sama am 25.07. 17:38
+7 -1
@Tom 1: Ich weiß zwar nicht wer dir dafür das Minus gab, aber dein Kommentar ergibt mMn vollkommen Sinn. Ich denke nämlich auch, dass Google damit nur ihren eigenen Browser pushen will. YouTube ist immerhin die beliebteste und meistbesuchte Streaming-Plattform weltweit. Zufall kann das auf keinen Fall sein.
[o9] MatzeB am 25.07. 16:34
+2 -1
bei mir wird oben im Tab Debugger keine cookies angezeigt. Ich muss bei meinem Firefox auf Web-Speicher gehen, erst da werden das mit den Cookies angezeigt
[10] LastFrontier am 25.07. 19:24
+6 -
Das ist ein Fall für die Wettbewerbshüter. 80 mrd € Strafe - weil hartnäckiger Wiederholungstäter.
Wenn Konzerne zu solch schmierigen Methoden greifen, müssen die Strafen so hoch sein, dass sie das auch spüren.
[11] Wasserkopf3000 am 26.07. 07:50
+ -
wieder mal zeigt chrome von goggle wie überlegen es ist im vergleich zu Feierfox und Opera... Da sende ich gerne meine Daten an Google für so eine gute Produkt yo
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz