Sony wirft still und heimlich "neue" PlayStation 4 auf den Markt

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Edelasos am 17.07. 10:55
Vielleicht ist Sie nun nicht mehr so laut wie ein Staubsauger :D

(Die normale Slim ist ja lauter als die One X und das bei viel weniger Leistung)
[re:1] Skidrow am 17.07. 11:21
@Edelasos: alle Konsolen sind laut.
[re:1] Rumpelzahn am 17.07. 11:34
+8 -5
@Skidrow: trifft nicht auf die Switch zu, die ist sehr leise.
[re:1] kffeee am 17.07. 12:00
@Rumpelzahn: Die bringt ja auch kaum Leistung. :-P
[re:1] sunrunner am 17.07. 13:10
+3 -5
@kffeee: Tendenziell gebe ich dir recht, dass die Switch weniger "Leistung" als die PS4 oder XBone hat. Jedoch holt die Switch verhältnismäßig viel aus der Mobilen Hardware heraus.
Also Zelda sieht selbst in der UBahn noch verdammt gut aus auf der Switch.
Das kann ich von der PS4 im portablen Modus nicht behaupten....
[re:2] kffeee am 17.07. 13:19
+3 -2
@sunrunner: 1. Es war nur ein Witz.
2. Dein letzter Satz sagt mir, dass du sehr eigenartige Quervergleiche ziehst.
[re:3] achtfenster am 17.07. 16:25
+6 -4
@sunrunner: er sagte nichts anderes. Dein Kommentar ist unnötiger als die Merkel im Bundestag.
[re:2] cathal am 17.07. 11:50
@Skidrow: Die One X ist wunderbar Leise. mein PS4 zuvor war ein Staubsauger. Die PS4 Pro ist besser aber sobald die Leistung ausgereizt wird ist sie auch super laut. Genau da passiert bei der One X nicht. Auch Spiele die nativ in 4K laufen bringen sie nicht aus der ruhe.
[re:1] 1O1_ZERO am 19.07. 13:15
+2 -
@cathal: ich find die PS4 Pro immernoch viel zu laut, ohne kopfhörer oder die lausprecher auf "stress im treppenhaus" zu stellen kann man kein ruhiges spiel genießen
[re:3] Speggn am 17.07. 12:32
+2 -3
@Skidrow: Meine Ps2 super slim war quasi kaum hörbar... PS3 war nur die große wirklich sehr laut, und auch nur wenn sie verdreckt war. Und die PS4 geht eigentlich, solange sie offen steht und genügend Raum für die Abluft hat. Wer sie in ein Regal oder einen TV - Unterschrank stellt, und sich wundert das sie laut wird, ist selbst schuld....
[re:2] X_Ray_Picture am 17.07. 21:22
+3 -1
@Edelasos: Der SNES war leise.
[re:1] XaverH am 17.07. 22:57
+ -2
@X_Ray_Picture: Leise und geil. Genau wie die Playstation 1 ... auch lautlos, jedenfalls ohne Lüfter.
[re:2] rancor187 am 18.07. 00:12
+8 -
@X_Ray_Picture: DAS SNES!
[re:3] tommy1977 am 18.07. 13:01
+ -
@X_Ray_Picture: Der war auch leise... ;-) http://www.thimet.de/CalcCollection/Calculators/VEB-MR609/RTF-SR1-M.JPG
[re:3] cs1005 am 18.07. 08:20
+ -
@Edelasos: also meine Pro ist wirklich leise. vielleicht sind deine lüfter nur etwas staubig. aber ich bestreite nicht das die One X das bessere Kühl/lüftungssystem hat. da war MS immer am besten.
[re:1] Edelasos am 18.07. 08:49
+2 -
@cs1005: Mit der Pro wurde es ein wenig besser das stimmt. Aber auch die ist immer noch viel zu Laut.

Eigentlich sollte man von Sony als Hardwarehersteller mehr erwarten können als das...

Waren die VAIO Notebooks (im vergleich zu anderen Herstellern) eigentlich auch so laut?
[re:1] cs1005 am 18.07. 16:47
+ -1
@Edelasos: Ich hab eh immer Kopfhörer auf da stört mich der Lüfter nicht. kann es sein das du einfach zu empfindlich bist?
[re:4] tobi@s am 21.01. 15:20
+ -
@Edelasos: habe die Slim und die ist echt leise , Spiele beziehe ich nur aus dem OnlineStore somit habe ich kein Laufwerkbrummen, nur ab und an der Lüfter aber auch der ist leise. Bin sehr zufrieden mit dem HDR, auf das 4K upscaling verzichte ich.
[o2] Runaway-Fan am 17.07. 10:55
+6 -3
Ich würde mir ja eine neue Revision der Pro wünschen, die auch 4k-BD abspielen kann.
Aber das wird wohl nicht passieren.
[re:1] Otacon2002 am 17.07. 13:01
+5 -2
@Runaway-Fan: Korrekt. Denn dies würde eine gravierende Änderung der Hardware (in diesem Fall das BD Laufwerk) voraussetzen. Den Zug UHD BD Player hat Sony mit der Pro verpasst.
[re:1] Kendrick am 17.07. 13:48
+3 -1
@Otacon2002: Das ist doch Sinn der Sache? Außerdem würde ich den Austausch des blue ray player nicht als gravierend bezeichnen.
[re:1] Otacon2002 am 17.07. 13:54
+2 -2
@Kendrick: Doch. Denn kleinere Änderungen an Hardware unterliegen dann einer neuen Revision. Diese werden meist gemacht, um wie oben beschrieben entweder Produktionskosten zu sparen oder die Leistungsaufnahme zu verringern. Ein UHD Laufwerk würde die Eigenschaft der Playstation maßgeblich verändern und so eine neue Variante fordern (PS 4 Pro 2 oder so).
[re:2] gutenmorgen1 am 17.07. 14:57
+2 -6
@Otacon2002: UHD BD war nie ein Zug. Höchstens ein Waggon der auf das Abstellgleis rollt.
Die Verkaufszahlen der Silberlinge waren zuletzt schon mit der BD im Sturzflug und die UHD BD ist nie wirklich abgehoben...
Man sollte lieber fordern, dass Sony einen Plattenspieler in die PS4 einbaut, die verkauft sich aktuell besser als die UHD BD...
[re:1] Otacon2002 am 17.07. 15:33
+8 -1
@gutenmorgen1: Das kann man so sehen - muss man aber nicht. Die UHD hat der BD einen deutlichen Schub nach vorne gegeben. Wieso die DVD allerdings immer noch in den Verkaufszahlen vorne liegt, entzieht sich meinem Verständnis.
[re:1] Wuusah am 21.07. 11:35
+ -
@Otacon2002: das zeigt einfach nur wie viele Leute noch mit der alten Technik leben. Meine Eltern hatten letztes Jahr noch ein VHS Recorder im Wohnzimmer stehen. DVD Player gleich daneben. Beides ist bei einer Renovierung dann in die Abstellkammer gewandert, weil es nicht zum neuen Lowboard passte. Wenn sie nun was schauen wollen, dann entweder über Sat Receiver oder Streaming. Bluray kam nie ins Haus. Und ich kann mir vorstellen, dass es in vielen Haushälten so ähnlich ablief.
[re:2] cs1005 am 18.07. 16:47
+ -1
@Runaway-Fan: wozu BD wen man streamen kann? achja Deutschland hat ja immer noch internet aus dem jahre 2005
[re:1] Runaway-Fan am 18.07. 17:00
+1 -
@cs1005: Zudem kaufe ich lieber anstatt zu mieten.
[re:1] cs1005 am 18.07. 17:03
+ -1
@Runaway-Fan: ist die disk eqrstmal hin msuste ne neue kaufen bei streaming diensten bleibt der Film für imer vorhanden außer das internet kackt ab was hier gott sei dank selten bis nie passiert.
[re:1] isedulkt am 21.07. 11:57
+ -
@cs1005: oder die Firma geht pleite oder die stellen den Dienst ein dann sind die Filme auch futsch
[re:2] cs1005 am 21.07. 12:41
+ -
@isedulkt: derzeit ist das mit den größten diensten noch nicht passiert. und denen geht es gut das wird es noch die nächsten 10-20 jahre geben
[o3] Rumpelzahn am 17.07. 11:35
Eine PS4 Pro ohne Flugzeugturbine würde mich vielleicht zu einem Neukauf bewegen ...
[re:1] Runaway-Fan am 17.07. 13:00
+1 -2
@Rumpelzahn: Ich dachte, die zweite Auflage soll schon leiser sein?
[re:1] siko am 17.07. 13:17
+2 -2
@Runaway-Fan: ist sie auch. Habe meine alte Pro deswegen verkauft und die neue Version ist fast nicht mehr zu hören. SSo hätte es von Anfang an sein müssen
[re:2] cs1005 am 18.07. 17:04
+ -
@Rumpelzahn: meine ist unter vollast nur selten hörbar., vieleicht mal staubsaugen? meine 1. ps4 war da deutlich lauter.
[re:1] Rumpelzahn am 18.07. 19:19
+ -
@cs1005: Ich habe gelernt, dass ich noch die Pro CUH-7016 besitze. Die leisere PRO Version ist die CUH-7116. Ich habe bereits mehrfach den Deckel geöffnet und gesäubert, aber dort war meist kein großer Staub anzufinden.
[o4] KoA am 17.07. 12:14
Zitat:"Denn interne Revisionen gibt es häufiger als man glaubt [...]"

Darum ist es auch äußerst fraglich, wieso das Ganze überhaupt eine derart ausführliche Meldung wert ist. ;)
[re:1] Gast11962 am 17.07. 13:02
+2 -2
@KoA: Stimmt!

Das Motiv für den Artikel ist in den Letzten beiden Sätzen nachzulesen, da bekommt Sony sein "Fett" dann weg.
[re:2] BufferOverflow am 22.07. 10:09
+ -
@KoA: Weil SONY im PS3 Zeitalter im letzten Drittel seines Lebenszyklus sämtliche Anschlüsse bei den neuen Modellen weggenommen hatte.

Vielleicht tun sie es wieder.

Günstigere Teile verbaut, ja, - günstigere Fertigung ja, - aber auch die Anschlüsse wegrationalisiert.
[o7] BernhardW1 am 17.07. 14:31
+2 -
Die Pro wurde doch schon ende letzen Jahres überarbeitet(leiserer Lüfter)und ich glaube auch ein besseres Netzteil(weniger abwärme)
[re:1] sDaniel am 17.07. 17:21
+1 -1
@BernhardW1: Ist die Pro-Version vom letzten Jahr wirklich leiser? Ich wollte letztes Jahr schon zuschlagen, aber die ersten Berichte waren nicht sehr hoffnungsvoll.
[re:1] Holger_B am 17.07. 20:31
+1 -
@sDaniel: Ja ist sie, meine nutzt eine ältere Pro, aus dem Battlefront2 Branding, ich eine neue Pro, die Kiste meiner Frau die im Wohnzimmer sitzt ist lauter als die Kiste im Arbeitszimmer 1 Meter von mir entfernt.. schon irre, hat etwas von nem alten Athlon CPU Kühler mit Turboboost...
[o9] andi1983 am 17.07. 19:25
+2 -1
Ja an das dachte ich auch sofort. Wenn es still und heimlich geschieht, dann wurde wieder etwas verbilligt.
[re:1] Rikibu am 18.07. 09:48
+1 -1
@andi1983: is ja nix heimlich. Woher weiß man denn sonst bescheid?
[10] Hans Meiser am 18.07. 07:09
+ -1
War schon immer so, egal welcher Hersteller. Von der PSX gabs, abgesehen von den Auslandsmodellen, die Modelle SCPH1005 bis 9005 und von der XBOX 1.0 bis 1.6.
[11] elektrosmoker am 21.07. 11:59
+ -
und täglich grüßt das murmeltier!
[12] Amiland2002 am 21.07. 15:49
+ -1
Sowas müsste mal gebaut werden doppelt so großes Gehäuse, alles passiv gekühlt oder großer langsamer Lüfter. Ich sch. auf Design und 100€ Mehrkosten, wenn man das Gerät nicht mehr hört. Ausserdem je besser die Kühlung, desto länger die Haltbarkeit.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies