USA lockert Sanktionen gegen ZTE - zunächst bis zum 1. August

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] yournightmare am 05.07. 00:01
+3 -1
China hat wohl ZTE verloren. USA hat was viel wichtigeres verloren. Vertrauen. ZTE hat scheinbar zu viele Komponenten aus USA bezogen und wurde dadruch vom falschen Partner abhängig. Das wird einigen anderen eine Lehre sein. Und bis auf Android hat USA nichts, was auch nicht auch andere liefern können. Vielleicht noch nicht in den Mengen die benötigt werden, aber wie lange kann das schon dauern? Android wird man nicht in Paar Jahren ersetzen können, aber machbar allemal.
[re:1] 0711 am 05.07. 07:15
+ -2
@yournightmare: android konnte ohne Stress geforkt werden, Google Services nutzt in China eh kaum einer.
[o2] Kiebitz am 05.07. 19:11
+ -
Was bringen 2 Monate? Das Problem ist doch, daß Trump in allen seinen Entscheidungen unberechenbar ist. Damit ist USA / Trump ein unzuverlässiger "Partner" in allen Bereichen. Was hoffentlich und deutlich bewirken wird, daß sich die USA selbst schädigen. Wer will mit einem unberechenbaren "Partner", der willkürlich Regeln aufstellt / bricht, internationale Vereinbarungen einseitig bricht usw....usw... , wer will mit dem noch zusammenarbeiten?
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies