Jetzt auch mobil Kommentieren!

Wenn das IoT mal down ist: Google Home & Chromecast mit Totalausfall

Von Roland Quandt am 28.06.2018 12:33 Uhr
4 Kommentare
Dass Online-Dienste ausfallen, ist keineswegs selten. Gestern und in der Nacht erwischte es nun ausgerechnet Googles prestigeträchtige Smart-Speaker-Plattform Google Home und den Google Chromecast. Nutzer der Produkte konnten sie nicht mehr nutzen. Inzwischen will Google das Problem behoben haben, so dass die Geräte wieder einwandfrei funktionieren sollten.

Der Ausfall von Google Home, welches das Herz der gleichnamigen Netzwerk-fähigen Lautsprecher mit Google Assistent-Integration und die Streaming-Dongles aus der Chromecast-Reihe vollständig lahmlegte, dauerte insgesamt mehr als acht Stunden. Erste Berichte tauchten um kurz nach 15 Uhr deutscher Zeit auf, wobei Google erst gegen 23 Uhr melden konnte, dass man eine Lösung für das Problem gefunden habe.

Google Home Mini im Hands-on: Smart-Home-Assistent für 59 Euro
Es dauerte nach Angaben von Google maximal weitere sechs Stunden bis der Fix an die Besitzer der betroffenen Geräte ausgerollt wurde. Um die Geräte schneller wieder nutzen zu können, empfahl der Internetkonzern seinen Kunden, ihre Geräte neu zu starten, um eine erneute Verbindung zu den Servern hinter den Diensten herstellen zu lassen.

Die Probleme äußerten sich vor allem dadurch, dass die Google Home-Geräte nicht in der Lage waren, antworten auf die vom Nutzer gestellten Fragen zu finden bzw. überhaupt darauf zu reagieren. Stattdessen erklärte die freundliche Stimme des Sprachassistenten lediglich, dass ein Fehler aufgetreten sei oder das jeweilige Gerät aktuell noch nicht eingerichtet worden sei.

Bei den Chromecast-Dongles und entsprechend kompatiblen Geräten war es hingegen einfach nicht möglich, die Wiedergabe von Inhalten auf dem angeschlossenen Fernseher zu starten. Genaue Angaben zu den Gründen für den lange andauernden Ausfall seiner Dienste nannte Google bisher nicht. Stattdessen entschuldigte man sich und versprach, Maßnahmen zu ergreifen, um ähnliche Probleme in Zukunft zu vermeiden.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Smart Home
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz