Google Earth: Entfernungen und Flächen jetzt genau bestimmen

Von Christian Kahle am 26.06.2018 11:10 Uhr
5 Kommentare
In den diversen Kartendiensten lassen sich Entfernungen zwar teils recht grob abschätzen, genaue Distanzen sind aber nur schwer herauszubekommen. Das ändert sich jetzt bei Google Earth. Die Entwickler haben dem Dienst ein neues Tool spendiert, mit dem sich Streckenlängen nicht nur zwischen zwei Orten genau bestimmen lassen.

Es ist nicht immer trivial, die kürzeste Strecke und ihre exakte Länge zwischen zwei Orten herauszufinden - vor allem, wenn diese weiter voneinander entfernt sind. So wundern sich immer wieder Menschen, die an die herkömmlichen flachen Karten-Darstellungen gewöhnt sind, dass Flugrouten einem scheinbar deutlich längeren Weg folgen. Dieser ist auf der Kugelform der Erde in Wahrheit aber eben die kürzere Strecke.

Mit dem neuen Mess-Werkzeug in Google Earth lässt sich die Entfernung nun genau messen. Recht einfach ist es dabei, die Strecke zwischen zwei Punkten zu bestimmen. Man kann aber auch mehrere Punkte setzen - etwa um eine eigene Route durch die Stadt abzumessen. Setzt man mehrere Punkte und zeichnet diese um ein bestimmtes Gelände, berechnet die Google-Software auch die Fläche.

Google Earth: Entfernungen und Flächen messen
Berlin-Redmond


Google Earth: Entfernungen und Flächen messen
Tempelhofer Feld

Über 8.000 km bis zum Microsoft-Chef

Das ist auf den beiden obigen Beispielen gut zu sehen: Im ersten Bild haben wir einmal ausprobiert, in welcher Distanz Microsoft-Chef Satya Nadella vom WinFuture.de-Büro arbeitet. Sein Büro im Microsoft Building 34 in Redmond ist von unserer Redaktion in Berlin-Kreuzberg 8141,9 Kilometer entfernt. Und der ehemalige Flughafen Tempelhof, der inzwischen als große Freizeitfläche von zahlreichen Berlinern genutzt wird, bringt es inklusive des dazugehörigen Flughafen-Gebäudes auf 3,42 Quadratkilometer.

Das neue Feature in Google Earth wird über das Lineal-Symbol an der linken Werkzeugleiste gestartet. Zu finden ist es aktuell in der Web-Version, die an Googles Chrome-Browser ausgeliefert wird, sowie in der Android-App. Alle anderen unterstützten Plattformen sollen in Kürze ebenfalls mit der neuen Funktion versorgt werden.

Download Google Earth Pro - Virtueller Globus und mehr
5 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Google Earth
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies