Jetzt auch mobil Kommentieren!

Auf der Zielgeraden: Wartungsupdate für Fritz Labor-Version erschienen

Von Nadine Juliana Dressler am 23.06.2018 16:10 Uhr
5 Kommentare
Der Berliner Router-Hersteller AVM hatte bei der diesjährigen CEBIT angekündigt, sein neues FritzOS-7.0-Update schon im Juli veröffentlichen zu wollen. Daher ist jetzt Feinschliff bei der experimentellen Laborversion angesagt - und so gibt es diese Woche zum zweiten Mal ein Update für die FritzBox 7490 und 7590.

Ein weiteres Bugfix-Update steht im Beta-Kanal von AVM bereit. Der Router-Hersteller dürfte sich wohl so langsam aber sicher auf der Zielgeraden der Entwicklung des neuen FritzOS 7.0 befinden, mit dem die Router und Repeater des Unternehmens eine Vielzahl an neuen Funktionen und Verbesserungen erhalten. Die neue Labor-Version steht ab sofort für die FritzBoxen 7490 und 7590 bereit.

FritzBox 7490


AVM: FritBox 7590 & FritzBox 6590 Cable

Aktualisierung verfügbar

Das Update kommt überraschenderweise als zweite Aktualisierung für diese Geräte in dieser Woche, was wohl dem Termindruck für die finale Fertigstellung geschuldet ist. Das Update behebt ein Problem mit NAS-Speichern und bringt nicht näher genannte Stabilitätsverbesserungen.


Wer bereits eine ältere Laborversion, eine Beta oder das Standard FritzOS installiert hat, kann nun die Aktualisierung über "System / Update" erhalten und mit seinen Geräten nutzen.

Genaueres zum Update-Prozess erläutert AVM auf der Sonderseite zu den Labor-Versionen. Die neue Fritz-Laborversion hat noch Beta-Status, kann also noch immer unvorher­gesehene Pro­bleme verursachen und sollte nur zu Test­zwecken zum Einsatz kommen.

Das ist neu

Nach dem Update sollte die FritzBox 7490 06.98-57470, und die 7590 die Nummer 06.98-57471 als neue Versionsnummer anzeigen.

Neuigkeiten in FritzOS 06.98-5747x


AVM hat für die neue Aktualisierung noch den Hinweis veröffentlicht, dass die Labor-Version nur mit dem Windows-Programm Recover auf die reguläre aktuelle FritzOS-Version zurück­gestellt werden kann.

FritzBox: So baut man einen VPN-Tunnel zu Smartphone & Co. auf
Siehe auch:

Mesh in FritzOS Labor-Version: AVM weitet Geräte-Unterstützung aus
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
5 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
FritzBox
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz