Jetzt auch mobil Kommentieren!

Computex 2018: Microsoft-Keynote zu Windows 10 & IoT im Livestream

Von Roland Quandt am 06.06.2018 08:05 Uhr
1 Kommentare
Microsoft ist, wie in jedem Jahr, auch 2018 wieder mit einer eigenen Keynote-Ansprache auf der weltgrößten Hardware-Messe Computex in Taiwan vertreten. In der taiwanischen Hauptstadt Taipeh präsentiert der Konzern dabei meist einige Neuerungen, die vor allem die PC-Hersteller betreffen. Anders als bei seinen anderen Veranstaltungen bietet Microsoft hier allerdings keinen eigenen Livestream an - wir wollen deshalb versuchen, euch dennoch einen Stream zu bieten.

Die Microsoft-Keynote zur Computex 2018 findet seit 8:00 Uhr deutscher Zeit im Rahmen des sogenannten e21Forums statt, einer breit angelegten Veranstaltung des Rahmenprogramms, bei der es um diverse Zukunftsthemen geht. Für die Redmonder ist dabei in diesem Jahr der Schwerpunkt "Internet Of Things" besonders wichtig, womit man sich natürlich einmal mehr an der von Firmenchef Satya Nadella ausgerufenen Politik der "Intelligent Edge" ausrichtet. Der Fokus auf Unternehmensthemen wird somit erneut besonders deutlich, wobei auch Windows 10 wieder eine wichtige Rolle spielen dürfte.



Zu den Themen der Keynote des Softwaregiganten werden vermutlich auch die neuen ARM-basierten Windows-PCs mit dem neuen Qualcomm Snapdragon 850 Prozessor gehören, die im weiteren Jahresverlauf auf den Markt kommen sollen. Auch die auf x86-Prozessoren basierenden PC-Systeme der diversen Hardware-Partner werden wohl wieder eines der Themen sein. Darüber hinaus fasst Microsoft mit großer Wahrscheinlichkeit auch wieder die Neuerungen des Windows 10 April 2018 Update zusammen.

Teilweise dürfte die Keynote-Ansprache von Microsoft auch in chinesischer Sprache erfolgen, der Hauptteil ist jedoch natürlich in englischer Sprache für die meisten Zuschauer verständlich. Eventuelle Probleme in Sachen Bild- und Tonqualität bitten wir vorab bereits zu entschuldigen, schließlich findet die Veranstaltung in einem Auditorium mit mehreren Tausend Plätzen statt und die Übertragung erfolgt über das örtliche Mobilfunknetz - welches allerdings, anders als in Deutschland, normalerweise über ausreichende Kapazitäten verfügt.

Windows 10 April 2018 Update: Über alles Neue im Bilde
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Windows 10
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz