Jetzt auch mobil Kommentieren!

Spectre v2: Surface 3 bekommt nach Monaten wieder ein Update

Von Nadine Juliana Dressler am 02.06.2018 11:56 Uhr
1 Kommentare
Im September 2016 gab es das letzte Update für das Surface 3. Jetzt hat Microsoft nachgelegt und stellt eine neue Aktualisierung zur Verfügung - unter anderem erhalten sie nun einen Patch gegen die Sicherheitslücke Spectre v2.

Die Variante 2 der Spectre-Sicherheitslücke wird nun per Microcode-Update auch für die älteren Surface 3-Geräte gefixt. Die CPU-Schwachstelle, durch die Geräte angreifbar wurden, dürfte damit nun auch für diese Geräte geschlossen sein. Außerdem liefert Microsoft noch gleich ein Update für die Intel-Grafiktreiber mit aus. Die Firmware-Updates sind für alle Surface 3 Geräte mit Windows 10 Version 1703 aka Creators Update und höher verfügbar. Es verbessert die Kompatibilität mit hochauflösenden externen Displays auf Windows 10 April 2018 Update / Windows 10 Version 1803. Probleme waren da bisher nicht wirklich bekannt.

Meltdown und Spectre

Die verfügbaren Firmware-Updates:


Mehr ist zu den Inhalten der Updates nicht bekannt, es wurde bislang kein erweitertes Changelog veröffentlicht. Informationen zu bestehenden oder auftauchenden Problemen gibt es aktuell auch noch nicht. Die Firmware-Updates werden seit vorgestern, 31. Mai, verteilt.

Habt ihr die Firmwareupdates bereits ausgeführt und weitere Änderungen bemerkt? Informiert uns bitte dazu in den Kommentaren und diskutiert etwaige Probleme und Fehler.

CEO von Chipdesigner ARM: Meltdown und Spectre waren nur der Anfang Siehe auch:

WinFuture-Update-Packs Alle Sicherheitsupdates in einem Paket
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Meltdown und Spectre
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz