Jetzt auch mobil Kommentieren!

Microsoft verhandelt die Übernahme der Entwickler-Plattform GitHub

Von Tobias Rduch am 02.06.2018 10:02 Uhr
100 Kommentare
Microsoft könnte bald die Entwickler-Plattform GitHub übernehmen. Hiermit würden die Redmonder ihre Position im Open-Source-Bereich mit nur einem Schlag deutlich verstärken. Millionen Entwickler verwenden die Plattform heute, um gemeinsam an Software-Projekten zu arbeiten.

Laut Business Insider hat Microsoft in letzter Zeit vermehrt Gespräche mit GitHub geführt. Hierbei wird sich auf Aussagen von Insidern berufen. GitHubs Marktwert wurde zuletzt im Jahr 2015 auf zwei Milliarden Dollar geschätzt. Es gilt als wahrscheinlich, dass der Kaufpreis später bis zu fünf Milliarden Dollar beträgt.

Neben einer starken Position im Open-Source-Bereich könnte Microsoft durch die Übernahme auch Zugriff auf das Electron-Framework, welches eine plattformübergreifende Schnittstelle darstellt, sowie den Texteditor Atom erhalten. Dieser lässt sich womöglich anschließend zusammen mit Visual Studio Code verwenden.

Gespräche seit mehreren Jahren

Dabei sollen die ersten Gespräche zwischen Microsoft und GitHub schon vor mehreren Jahren stattgefunden haben. Die Redmonder haben allerdings erst in den vergangenen Wochen deutlich kommuniziert, dass ein ernsthaftes Interesse an einer Übernahme der Entwickler-Plattform besteht. Ob und wann der Aufkauf erfolgen soll, bleibt zum jetzigen Zeitpunkt noch völlig unklar. Ebenfalls ist nicht bekannt, auf welche Summe sich die Konzerne schlussendlich einigen werden.

Bislang haben sich die beiden Unternehmen auch noch nicht offiziell zu ihren Plänen geäußert. Falls es jedoch tatsächlich zu einer Übernahme kommen sollte, dürfte diese einige Probleme mit sich bringen. Einige Entwickler, die ihre Projekte über GitHub organisieren, stehen den Redmondern derzeit eher negativ gegenüber. Dennoch besteht für GitHub die Möglichkeit, nach einer Übernahme durch Microsoft einige neue Kunden zu gewinnen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
100 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Corporation
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz