Jetzt auch mobil Kommentieren!

John "TotalBiscuit" Bain ist im Alter von 33 Jahren seinem Krebs erlegen

Von Witold Pryjda am 25.05.2018 14:30 Uhr
6 Kommentare
Die Spiele- und YouTuber-Szene hat einen seiner ganz Großen verloren: Der Spiele-Kommentator und -Kritiker John Bain, besser bekannt unter seinem Spitznamen TotalBiscuit, ist gestern einem Krebsleiden erlegen und das im Alter von gerade einmal 33 Jahren.

Bains Frau Genna Bain gab den Tod auf ihren eigenen sowie dem Twitter-Konto ihres Mannes bekannt. TotalBiscuit machte sein Darmkrebsleiden vor ziemlich genau vier Jahren über den Kurznachrichtendienst öffentlich und sprach auch immer wieder offen über sein Leiden. Anfangs war Bain noch optimistisch, den Krebs besiegen zu können und berichtete immer wieder von seinen Therapien und später dem, was man als Leidensweg bezeichnen muss.

Vor knapp einem Monat gab Bain dann über Reddit bekannt, dass es zu Ende geht. Er schrieb, dass die konventionellen Möglichkeiten ausgeschöpft seien und sein Körper nach 46 Chemotherapien und 138 Tagen an der Pumpe auf keinen Heilungsansatz mehr anspricht. Seine Leber versage immer mehr und es bestehe kaum noch Hoffnung - auch wenn Bain bis zuletzt gegen den Krebs stur gekämpft hat. Damals beendete er seine Karriere als Spielekritiker, gestern endete viel zu früh sein Leben.



Ein Leben für Spiele

Bain, der am 8. Juli 1984 im britischen Spennymoor geboren wurde, begann seine Gaming-Karriere 2005 als Moderator und Kommentator einer World of Warcraft-Fanradiostation. 2010 wurde er von seinem damaligen Arbeitgeber, einem Finanzdienstleister, aus wirtschaftlichen Gründen entlassen und widmete sich fortan hauptberuflich dem Gaming.

Und in diesem Bereich wurde er zu einer der bekanntesten Persönlichkeiten. Bain war als Starcraft 2-Kommentator tätig sowie er auch als Sponsor und Manager des Pro-Teams Axiom auftrat. Auf seinem YouTube-Kanal TotalBiscuit war Bain alias The Cynical Brit vor allem für seine "WTF is...?" genannten Videos bekannt, darin stellte er viele PC-Spiele vor und man konnte dort so manche Perle entdecken.

Bain hinterlässt seine Frau Genna und einen Stiefsohn namens Orion.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
6 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
YouTube
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz