Jetzt auch mobil Kommentieren!

Karate Kid-Nachfolger Cobra Kai beschert YouTube einen Megahit

Von Witold Pryjda am 17.05.2018 14:11 Uhr
11 Kommentare
Die meisten, die in den 1980ern aufgewachsen sind und popkulturell nicht unter einem Stein gelebt haben, werden mit "auftragen, polieren" etwas anfangen können. Das ist das wohl bekannteste Zitat aus dem Film Karate Kid. Dieser hatte mehrere mäßig erfolgreiche Fortsetzungen sowie ein Remake zur Folge und nun gibt es eine neue Serie. Und die ist offenbar ein Hit.

Als wir Mitte des Vorjahres über die Ankündigung von Cobra Kai geschrieben haben, war das Echo darauf verhalten. Viele zweifelten, ob man das damals so erfolgreiche Konzept in die Neuzeit holen bzw. weitererzählen kann. Die Serie, die erzählt, was aus den Protagonisten samt Originaldarstellern geworden ist, hat sich zu einem großen Überraschungshit entwickelt.


Überraschend ist es auch deshalb, weil die seit Anfang Mai verfügbare Serie auf einem "Kanal" läuft, der bisher kaum eine Rolle im Geschäft mit fiktionalen Produktionen wie Serien gespielt hat: YouTube Red. Wie Variety berichtet, hat das Marktforschungsunternehmen Parrot Analytics errechnet, dass Cobra Kai im Zeitraum zwischen 6. und 12. Mai die Konkurrenz von Netflix (u. a. "13 Reasons Why" und "Arrested Development") sowie Hulu ("The Handmaid's Tale) auf die Plätze verweisen konnte und das auch noch klar.



Bisher kaum eine Rolle gespielt

Es ist das erste Mal, dass YouTube Red, das man bisher zur Kategorie "Unter ferner liefen" zählen musste, einen derartigen Erfolg aufweisen kann. An seinem bisher besten Tag konnte die Karate-Serie um 54 Prozent mehr Nachfrage generieren als die zweitplatzierte Serie "13 Reasons Why". Mit der Ausnahme eines einzigen Tages (9. Mai) belegte Cobra Kai auch stets die Nummer-1-Position in den Zahlen von Parrot.

Die Zahlen der Marktforscher sind allerdings nur eine auf Sekundärwerten wie Social Media basierende Schätzung bzw. Annäherung an die (nicht bekannten) tatsächlichen Abrufe, denn wie viele Konkurrenten veröffentlicht auch YouTube keine "Einschaltquoten".
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
11 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
YouTube
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz