Jetzt auch mobil Kommentieren!

OnePlus startet deutsche Support-Hotline - rechtzeitig zum OnePlus 6

Von Roland Quandt am 03.05.2018 12:48 Uhr
2 Kommentare
OnePlus ist zwar für seine vergleichsweise günstigen und dennoch gut ausgestatteten Smartphones bekannt, doch hatte das Unternehmen auch lange mit Schwierigkeiten beim Support zu kämpfen. Nachdem man diese weitestgehend im Griff hat, wird nun erstmals auch eine deutschsprachige Telefon-Hotline geschaltet.

Der chinesische Hersteller, welcher sich einst als Startup-Unternehmen anschickte mit besonders günstigen Flaggschiff-Smartphones den Markt zu erobern, blickt mittlerweile auf fast fünf Jahre Firmengeschichte zurück. Gerade zu Beginn hatte man massive Schwierigkeiten beim Umgang mit Support-Anfragen von Kunden aus aller Welt, so dass man mit dem OnePlus 5 und 5T erhebliche Investitionen in diesem Bereich tätigte. Mittlerweile soll der Kundendienst dadurch weitestgehend problemlos laufen.

OnePlus 6

Kurz vor der Vorstellung des neuen Flaggschiff-Modells OnePlus 6 legt der Hersteller nun in Deutschland noch einmal nach und hat erstmals eine deutschsprachige Support-Telefonnummer geschaltet. Unter der Telefonnummer 0800 / 100 6293 können Kunden nun Unterstützung rund um ihr OnePlus-Smartphone in deutscher Sprache erhalten. Der deutschsprachige Support steht auf diesem Wege von 08:00 bis 17:00 Uhr zur Verfügung.

Wer den Support von OnePlus während der regulären Geschäftszeiten anruft, erhält zunächst den Hinweis, dass die Abwicklung eventuell notweniger Reparaturen und Hilfeleistungen unter Umständen über entsprechende Partner außerhalb des Landes oder der Region des Kunden erfolgen kann, was dann entsprechende Versandlaufzeiten zur Folge haben kann. Ein erster Versuch unsererseits die Hotline zu kontaktieren wurde binnen kürzester Zeit von einer akzentfrei deutsch sprechenden Mitarbeiterin beantwortet, eine Wartezeit war nicht zu verzeichnen.

Außerhalb der "Öffnungszeiten" der OnePlus-Hotline sind wie bisher die üblichen Support-Kanäle in Form der Foren und des Kundendienst-Chats weiterhin erreichbar. OnePlus bereitet sich mit dem Start der deutschen Hotline offensichtlich auf die baldige Einführung des neuen OnePlus 6 vor. Das High-End-Smartphone wird am 16. Mai in der britischen Hauptstadt London erstmals präsentiert.

Das Gerät wird nach Angaben des Herstellers mit dem aktuellen Qualcomm Snapdragon 845 Octacore-SoC daherkommen und soll unbestätigten Gerüchten zufolge mit bis zu acht Gigabyte Arbeitsspeicher und maximal 256 Gigabyte internem Flash-Speicher ausgerüstet sein.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
2 Kommentare lesen & antworten
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz