Galaxy Note9: Gerät in China zertifiziert, Release womöglich im Sommer

Von Tobias Rduch am 29.04.2018 09:58 Uhr
14 Kommentare
Samsung möchte das kommende Flaggschiff-Smartphone Galaxy Note9 offenbar zu einem früheren Zeitpunkt im Jahr veröffentlichen als es bei den Vorgänger-Modellen der Fall war. Hierfür könnten unter anderem die vergleichsweise schwachen Verkaufszahlen des Galaxy S9 ein Grund sein.

Außerdem möchte der südkoreanische Konzern vermutlich besser mit den neuen iPhones, welche in der zweiten Jahreshälfte erscheinen, konkurrieren können. Laut Letsgodigital hat die chinesische Variante des Samsung Galaxy Note9 (SM-N908) nun ein Zertifikat von der Zulassungsbehörde CMIIT erhalten. Hierbei wurden die elektronischen Emissionen des Geräts überprüft. Da das Zertifikat schon jetzt ausgestellt wurde, dürfte der Releasetermin nicht mehr allzu weit entfernt liegen. Die Präsentation könnte im Sommer stattfinden.

Samsung Galaxy Note9

Samsung hat mit der Produktion begonnen

Bereits vor einem Monat sind Gerüchte dazu aufgetaucht, dass das Galaxy Note9 schon im Sommer erscheinen könnte. Während Samsung normalerweise im Juni mit der Produktion der Display-Panels für ein neues Gerät der Note-Reihe beginnt, hat der Hersteller diesmal offenbar schon im April mit der Fertigung begonnen. Außerdem wird das Galaxy Note9 mit der Modellnummer SM-N960 bereits im Support-Bereich der offiziellen Samsung-Website angezeigt. Üblicherweise werden neue Smartphones hier erst einen Monat vor dem Release hinzugefügt.

Aus einem Benchmark-Test ging hervor, dass das Note9 über einen Snapdragon 845 SoC sowie über sechs Gigabyte Arbeitsspeicher verfügen könnte. Außerdem gilt der Einsatz des Google-Betriebssystems Android 8.1 Oreo als sehr wahrscheinlich. Selbstverständlich wurden diese Informationen bislang noch nicht offiziell vom Hersteller Samsung bestätigt. Eine Ankündigung bleibt zunächst noch einmal abzuwarten.
14 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies