Jetzt auch mobil Kommentieren!

Nvidia macht wohl Druck: Asus schiebt alle AMD-Karten in neue Marke

Von Christian Kahle am 18.04.2018 12:35 Uhr
61 Kommentare
Die Gängelung von Partnern, mit der Nvidia seine Marktposition gegen AMD zementieren will, hat nun sichtbare Folgen. Die Gerüchte darüber, dass Asus als einer der namhaftesten Anbieter seine Grafikkarten mit AMD-Chips in eine komplett neue Marke ausgliedert, bestätigten sich jetzt. Nahezu alle Verbindungen zu den bisherigen Bezeichnungen werden gestrichen.

Asus startet Arez-Marke

Das heißt, dass auf Grafikkarten von Asus zukünftig nicht nur der Asus-Schriftzug fehlen wird, auch eine Bezugnahme auf die Untermarke Republic of Gamers (ROG) entfällt komplett. Diese sind zukünftig nur noch den Gaming-Produkten mit Nvidia-Chip vorbehalten. Das ist offenbar eine Folge dessen, dass Nvidia den Druck auf die Hardware-Partner erhöht hat, nur noch exklusiv GeForce-Produkte anzubieten, wenn man im Partnerprogramm bleiben und dessen Vorzüge mitnehmen will.

Asus wird seine Radeon-Karten nun unter dem Markennamen Arez vertreiben. Auf der Webseite des Unternehmens ging kurzzeitig auch schon eine entsprechende Rubrik online, die derzeit aber erst einmal wieder verschwunden ist. Sie sollte wohl erst freigeschaltet werden, wenn die Produkte unter dem neuen Namen auch tatsächlich im Handel auftauchen.

Alle AMD-Karten betroffen

Erhalten bleiben bei den Asus-Grafikkarten jetzt nur noch die Untermarken. In der Spitzenklasse hatte der Konzern beispielsweise die Asus ROG Radeon RX Vega 64 Strix ins Rennen geschickt. Diese wird zukünftig unter der Bezeichnung Arez Radeon RX Vega 64 Strix zu haben sein. Nach dem gleichen Schema erfolgt auch die Umbenennung der Serien Dual, Expedition und Phoenix.

Asus selbst äußerte sich bisher nicht offiziell zu den Gründen des Namenswechsels. Allerdings haben auch andere Anbieter von Grafikkarten wie beispielsweise MSI begonnen, ihre Sortimente umzubauen. Das passt zu den - natürlich ebenfalls nicht offiziell bestätigten - Berichten über das Vorgehen Nvidias.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
61 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Asus
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz