Nintendo Direct: Weitere Spiele für die Switch & den 3DS angekündigt

Einen Kommentar schreiben
[o1] Memfis am 09.03. 07:46
+3 -5
Kein 2D Mario, kein Mario Kart, kein F-Zero, kein Pikmim, kein Donney Kong, kein Yoshy, keine Info zu VC, kurz: Nix von Bedeutung.
[re:1] Tical2k am 09.03. 08:43
+2 -
@Memfis: Da Mario Kart 8 Deluxe auf die Switch kam, dürfte es wohl noch ein bisschen dauern bis zu einem komplett eigenem Teil für die Switch.
Donkey Kong Tropical Freeze kommt dieses Jahr ebenfalls für die Switch, wird also damit ebenfalls noch etwas dauern bis ein eigener Teil für die Switch kommt.
So wie bei Zelda dasselbe in grün, wird also auch noch für einen eigenen Titel dauern (und nein BotW war für die Wii [U] vorgesehen und nicht als Switch Titel).
Gibt's F-Zero überhaupt noch? Erinnere mich an den letzten Teil beim N64 (F-Zero X oder so hieß das und war ziemlicher Murks).
Yoshi (übrigens mit i) wird auch 2018 noch erscheinen - sieht auch ganz interessant aus mit Vorder- & Hintergrund Mechanik.
[re:1] Chris81 am 09.03. 11:59
+ -
@Tical2k: F-Zero gab es auch für den Gamecube. Das war ziemlich gut.
[re:1] Memfis am 09.03. 14:41
+ -
@Chris81: Um nicht zu sagen "der beste Ableger der Serie".
[re:2] MatthiasWolf am 09.03. 12:38
+ -2
@Memfis: Wieso wusste ich, dass bei einem neuen Beitrag über die Switch sofort Memfis wieder seine dummen Kommentare abliefern muss?
[re:1] Memfis am 09.03. 14:40
+ -2
@MatthiasWolf: Weil du drauf gewartet hast?
[re:3] TuxIsGreat am 09.03. 19:48
+ -
@Memfis: Ja da kommt zum gezeigten noch einiges auf uns Nintendo Spieler zu. ;)
[re:4] whater am 10.03. 18:37
+ -
@Memfis: Sich drüber aufregen dass gewisse Titel nicht für die Switch angekündigt wurden, diese Titel aber falsch schreiben (Pikmin nicht Pikmim, Donkey Kong nicht Donney Kong, Yoshi nicht Yoshy). Du bist mir einer..
[o2] zoeck am 09.03. 08:25
+2 -
Kein Hinweis darauf dass Crash Bandicoot und South Park auf die Switch kommen? Hätte noch gut in den Artikel rein gepasst... gerade Crash finde ich sehr cool...
[re:1] Tical2k am 09.03. 08:50
+ -2
@zoeck: Die Nintendo Direct beziehen sich doch regulär auf Nintendo Titel + vllt. noch größere neue Titel exklusiv für die Switch oder hab ich da was falsch im Kopf?

Crash ist ja nicht von Nintendo und auch vor allem kein neuer Titel.
Die Trilogy von Crash kommt doch nur im Sommer und das für alle möglichen Plattformen (unter anderem eben die Switch) oder hab ich etwas verpasst?

South Park ist ebenfalls Multiplattform und von Ubisoft.
[re:1] zoeck am 09.03. 10:15
+2 -
@Tical2k: Hast du das Video überhaupt angeschaut? Da wurden die von mir genannten Spiele mit angekündigt/vorgestellt!
[re:1] Tical2k am 09.03. 11:12
+ -2
@zoeck: Nein, das Video habe ich (noch) nicht angeschaut. Ich bezog mich auf den Artikeltext und den Kontext deines Kommentars daraufhin.
Bin dann eher positiv darüber erstaunt, dass Nintendo das wirklich so vorstellt, da zumindest frühere Directs eher Nintendo im Mittelpunkte hatte und Drittanbieter eher außen vorgelassen wurden.
[re:1] Wuusah am 09.03. 22:41
+ -
@Tical2k: Nintendo hat die Directs schon immer genutzt um auch 3rd party zu pushen. Deren eigene Spiele sind aber natürlich der Fokus und teilweise bekommt da ein einzelnes Spiel locker 10 Minuten Sendezeit.
Die Direct ist aber ein Segen für Indie Devs, denn das ist so ziemlich die beste Werbung die sie bekommen können.
[o3] Tical2k am 09.03. 08:58
+ -
Auf ein neues & vor allem gutes Mario Party hätte ich Lust.
Die Switch wäre dafür doch prädestiniert mit dem mobilen Faktor.
Allerdings möchte ich wirklich wieder ein gutes (das vom N64 gefiel mir noch am besten - war glaub das 4er).

Schade, dass zum neuen Pokémon nichts kam, damit man weiß, ob es wirklich so ein Spiel wie für die Handhelds wird oder eher was "anderes" wie Colosseum, Snap, oder sonstigem.

Der Bestandteil von diesem Nintendo Direct scheint damit zumindest für mich eher etwas uninteressant (höchstens noch Smash, wobei das auch nicht mehr das Wahre ist).
[o4] exxo am 10.03. 02:40
+ -1
Statt Konsolen von Nintendo immer nur auf First Party Exclusives zu reduzieren, sollte mehr über die Titel der Third Parties berichtet werden.

Es mag zwar sein das es ca 15 Millionen Die Hard Fans gibt die immer wieder die gleichen Nintendo Titel kaufen und diese auf ihre ganz eigene Art sehr speziellen Spiele vergöttern. A

Aber so entsteht lediglich der Eindruck das die Switch eine portable Konsole für Mario, Donkey Kong und Kirby ist, was potenzielle Kunden vergrault, die keinen Bock auf die die Jugendhelden von Leuten haben, die mittlerweile über vierzig Jahre alt sind und diese Spiele im Grunde genommen nur aus nostalgischen Gründen gut finden.

Ich habe eine Switch und bis auf Zelda ist kein Kauf weiterer Nintendo Titel geplant.
Einen Kommentar schreiben
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz