Huawei MediaPad M5: Drei Tablet-Modelle mit Android 8.0 angekündigt

Von Tobias Rduch am 25.02.2018 15:07 Uhr
4 Kommentare
Neben dem MateBook X Pro hat Huawei heute auch eine Reihe neuer Tab­let-Modelle auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona vor­ge­stellt. Alle Varianten sind mit Android 8.0 Oreo und der EMUI-Oberfläche ausgestattet und sollen in wenigen Wochen ausgeliefert werden.

Insgesamt handelt es sich um drei Tablet-Modelle, die jeweils mit einem Kirin 960-SoC und vier Gigabyte Arbeitsspeicher ausgestattet sind. Darüber hinaus kommen im Inneren der Geräte eine Mali-G71 MP8-GPU und 32 beziehungsweise 64 Gigabyte Flash-Speicher zum Einsatz. Mit einer MicroSD-Karte lässt sich die Größe des internen Speichers um bis zu 256 Gigabyte erweitern. Das Aufladen der Tablets erfolgt über einen USB Typ-C-Anschluss.

MediaPad M5 (Pro) - Huawei zeigt drei neue Android-Tablets
Während auf der Rückseite eine 13-Megapixel-Kamera verbaut wurde, lassen sich mit der Frontkamera Bilder mit einer 8-Megapixel-Auflösung anfertigen. Für die ersten zwei Tablet-Varianten hat Huawei eine Vorbesteller-Aktion gestartet: Die ersten 1000 Kunden, welche das MediaPad M5 bei Amazon vorbestellen, bekommen einen Gutschein-Code für ein kostenloses Prime-Jahr gratis mitgesendet.

Huawei MediaPad M5 8 Zoll

Kleinstes Modell mit 8,4 Zoll-Display

Beim ersten Modell der MediaPad M5-Reihe handelt es sich um ein Gerät, welches mit einem 8,4 Zoll großen IPS-Display ausgestattet ist, das mit 2560 x 1600 Bildpunkten auflöst. Die Kapazität des Akkus beträgt 5.100 mAh und sollte damit für eine ordentliche Laufzeit reichen. Das vollständige Laden des Akkus dauert dem Hersteller zufolge etwa drei Stunden. Das Gerät wiegt 310 Gramm und kann somit sehr gut transportiert werden. Eine Variante ohne LTE ist für 349 Euro erhältlich. Mit LTE kostet das Gerät 399 Euro.

Huawei MediaPad M5 10


Huawei MediaPad M5 10

10 Zoll-Variante mit größerem Akku

Das zweite Modell verfügt über einen 10,8 Zoll großen Bildschirm, der allerdings mit derselben Pixel-Anzahl ausgestattet ist. Um die Laufzeit jedoch im Vergleich zu der kleineren Variante nicht zu verschlechtern und den zusätzlichen Platz optimal nutzen zu können, wurde hier ein Akku mit einer Kapazität von 7.500 mAh eingebaut. Die notwendige Zeit für einen Aufladevorgang erhöht sich dabei hingegen nicht. Mit einem Gewicht von 498 Gramm ist das Modell auch deutlich schwerer. Während die WiFi-Variante 399 Euro kostet, schlägt die LTE-Ausführung mit 449 Euro zu Buche.

Huawei MediaPad M5 Pro

MediaPad M5 Pro mit 64 Gigabyte Speicher

Zuletzt erscheint das Huawei MediaPad M5 mit 10,8 Zoll noch in einer Pro-Variante, die als einzige der drei Modelle über 64 Gigabyte Flash-Speicher verfügt. Im Gegensatz zu den anderen beiden Modellen ist diese Version allerdings von der Teilnahme an der Vorbesteller-Aktion ausgeschlossen. Außerdem ist das Tablet lediglich in LTE-Ausführung erhältlich. Das Gerät soll ab Anfang April erhältlich sein und 549 Euro kosten.

Alle News & Videos vom MWC anzeigen Direkt aus Barcelona
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
4 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
MWC
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz