Jetzt auch mobil Kommentieren!

Nokia 8810 4G: Nokias legendäres Slider-Phone kehrt zurück

Von Nadine Juliana Dressler am 25.02.2018 16:14 Uhr
15 Kommentare
HMD Global hat mal wieder eine echte Überraschung für Nokia-Fans mit im Gepäck zum MWC 2018. Die Finnen werden eine Neuauflage des Nokia 8810 herausbringen, also ein weiteres Feature-Phone auf Basis der alten Nokia-Serie veröffentlichen.

HMD wagt nach dem Wieder-Aufleben des Nokia 3310 jetzt zum zweiten Mal eine Neuauflage eines Nokia-Klassikers mit ein paar neuen Features. Das neue Nokia 8810 bedient sich dabei der Optik des vor genau 20 Jahren, also 1998 gestarteten auffälligen Slider-Phones, kombiniert das Ganze jedoch mit neuester Technik und 4G-Support. Über den Slider können Telefonate angenommen oder beendet werden - einfach durch Aus- beziehungsweise Zuschieben.

Nokia 8810

Robust und zuverlässig

HMD verspricht eine hochwertige Verarbeitung, so dass das neue Feature-Phone wie schon sein Urvater in Sachen Robustheit und Zuverlässigkeit punkten soll. Das Display ist in der Neuauflage ein 2,4-Zoll großes QVGA Display mit leichter Wölbung. Es liefert laut Ankündigung zudem "kristallklare VoLTE-Anrufe und ist perfekt für alle, die nach einem kultigen 4G-Feature-Telefon oder einem begleitenden Telefon suchen". Das neue-alte Nokia bietet bis zu 25 Tage Standby-Zeit für LTE und kann je nach Netz-Qualität zwischen sieben (GSM) und neun (VoLTE) Stunden Telefonate führen (WCDMA sogar bis zu elf Stunden).

Nokia 8810: HMD Global legt den Klassiker als 4G-Modell neu auf

Snake darf nicht fehlen

Neben dem legendären Design des Nokia 8810 bringt HMD Global natürlich auch wieder eine überarbeitete Version von Snake mit auf das Feature-Phone. Das Nostalgie-Feeling sollte damit komplett sein.

Das 8810 4G kommt in zwei Farben, klassisch Schwarz oder Banana Yellow. In Deutschland wird es ab Mai zum Preis von 89 Euro (UVP) zu haben sein.


Nokia 8810
Betriebssystem Smart Feature OS
CPU Qualcomm 205 (Dual Core 1,1 GHz)
Arbeitsspeicher 512 MB LPDDR3
Hauptspeicher 4 GB eMMC
Display 2,4 Zoll QVGA Curved-Display
Netzwerk 2G: 900/1800, 3G: WB-CDMA 1/5/8, 4G: FDD-LTE 1/ 3/5/7/8/20
Hauptkamera 2 MP
Frontkamera Keine
Konnektivität und Sensoren Wi-Fi 802.11 n, BT 4.1, GPS/AGPS, Micro USB 2.0, 3.5mm Klinke
Akku 1500 mAh, Standby-Zeit bis zu 25 Tage (LTE)
Gesprächszeit Bis zu 9:32h (VoLTE), 7:15h (GSM), 11:28h (WCDMA)
Audio AAC, AMR, MP3, MIDI, Vorbis, FM-Radio

Weitere Nokia-News vom MWC:

Alle News & Videos vom MWC anzeigen Direkt aus Barcelona
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
15 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Nokia
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz