Jetzt auch mobil Kommentieren!

SMS-Bug in iOS 11: iPhones bleiben bei Kurznachrichten einfach stumm

Von John Woll am 31.01.2018 19:03 Uhr
44 Kommentare
iPhones mit iOS 11 scheinen aktuell von einem Fehler betroffen zu sein, der die Benachrichtigungen rund um SMS unzuverlässig macht. So erscheinen eingehende Kurznachrichten zwar auf dem Homescreen, die übliche Benachrichtigung per Ton oder Vibration fällt aber aus bisher unbekanntem Grund bei den meisten SMS aus.

Bei iMessage ist alles ok, bei SMS bleibt alles still

Wieder einmal geben zahlreiche Nutzerberichte im Support-Forum von Apple einen Hinweis darauf, dass es mit iOS 11 aktuell wohl zu Problemen kommt. Demnach scheinen eingehende SMS auf iPhones, die das aktuelle Betriebssystem installiert haben, nicht wie üblich mit einem Ton oder Vibrieren angezeigt zu werden. Stattdessen landen die Kurznachrichten ohne einen weiteren Hinweis auf dem Sperrbildschirm, oder werden erst nach Öffnen der Nachrichten-App sichtbar.

Die besten Neuerungen in iOS 11
Da dies laut den Beschreibungen der Betroffenen aber nicht für jede Kurznachricht gilt, ist aktuell schwer nachzuvollziehen, unter welchen Umständen die Benachrichtigung ausfällt. Besonders kurios: Netzbetreiber-SMS, die beispielsweise beim Länderwechsel automatisch abgesendet werden, lösen unter iOS 11 meistens weiterhin ordnungsgemäß beim Eintreffen einen Hinweis per Ton oder Vibration aus - dies gilt wiederum aber offenbar auch hier nicht für alle Nachrichten.


Nutzer versuchen sich an Problemlösung

Die betroffenen Nutzer versuchen sich in ihren Beiträgen an verschiedenen Lösungsansätzen, bisher scheint aber keine zuverlässige Abhilfe für das Problem in Sicht. Eine erste Vermutung, eine Kopplung mit Apple Watch könnte den Fehler mit der SMS-Signalisierung auslösen, konnte nicht bestätigt werden. Einige Nutzer berichten allerdings darüber, dass die Mitteilung bei SMS bei ihnen wieder funktioniere, wenn der Benachrichtigungston in den Systemeinstellungen aus- und eingeschaltet wurde.

Darüber hinaus konnte ein Nutzer, dessen Antwort von vielen als nützlich markiert wurde, das Problem mit Bluetooth-Einstellungen in Verbindung bringen. So habe er schon unter früheren iOS-Versionen keine Benachrichtigungen erhalten, das Problem mit Deaktivierung von Bluetooth aber zuverlässig gelöst. Unter iOS 11 sei es jetzt aber notwendig, diese Deaktivierung nicht im Control Center sondern in den Einstellungen vorzunehmen. Mittlerweile ist der Thread zum SMS-Problem mit iOS 11 auf 16 Seiten angewachsen.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
44 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Apple iOS
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz