DVB-T2 HD: Freenet konnte mehr neue Kunden als erwartet gewinnen

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Memfis am 10.11. 22:52
Schön blöd die Leute.
[re:1] LoD14 am 10.11. 23:10
@Memfis: Kann ich nur unterschreiben. Aber die rühren halt die Werbetrommel wo sie nur können. Guck dir nur mal an, wie oft dieser DVB-T2 Artikel alleine hier wieder hoch geholt wird. Gefühlt jede Woche. Und das macht Winfuture nicht aus Freude, weil sie gute Menschen sind.
[re:1] MarcelC am 10.11. 23:15
+2 -
Natürlich nicht die kassieren ordentlich mit.
[re:2] DerTigga am 11.11. 16:17
+1 -
@MarcelC: Die News umschreibt es taktisch klug per: ..hatte Freenet jedoch die Möglichkeit, viele Kunden zu gewinnen... ;-)
Den Satz: ..dank (unserer) tatkräftigen Unterstützung.. oder ähnliches mag sich jeder nach eigenem Gusto dazu denken.

Jedesmal, wenn hier mal wieder diese Freenet Werbe eingestellt wurde, dachte ich mir so: na man, wenn ich denen sagen würde, das meine 7 Jahre alte DVB-T Steckkarte in Anbindung an Kabel Deutschland bzw. jetzt Vodafone nachwievor und völlig einwandfrei "tut" - wie sehr würden denen wohl die Gesichtszüge entgleiten, das und weil sie nix zu wollen bzw. verdienen haben bei mir / die 'Angstmacherei' nicht gegriffen hat ? *fg
[re:2] Menschenhasser am 10.11. 23:32
+ -1
@Memfis: Gefällt mir
[re:4] Potrimpo am 11.11. 11:20
+2 -2
@Memfis: Wieso ist man automatisch blöd - und warum muss man gleich alle Personen beleidigen, die nicht der gleichen Auffassung wie man selbst ist? Es soll in Deutschland tatsächlich Leute geben, die keinen PC und mithin kein Internet haben. Meinst Du, die möchten sich nicht auch entspannen dürfen - und nicht nur mit ÖR, sondern auch z.B. mit älteren Serien oder Filmen? Läuft ja schließlich nicht nur Dschungelcamp und Co..

Zudem würde mich interessieren, was für eine Alternative Du anbieten würdest, außer den TV auszuschalten? Würde ich meinen blöden Bekannten, einige im Seniorenbereich, die kaum außer Haus kommen, gerne empfehlen.

Aber Du hast schon recht. Erstmal alle anderen als blöd bezeichnen.
[re:3] DirkP2 am 11.11. 12:34
+2 -
@Potrimpo: Wer kein Internet hat weiß ja nicht das er xxxx :-)))
Nein also ehrlich über 60 € zahlen um Werbesender in HD sehen zu können. Nicht wirklich,
alternative: Ohne Internet, Telekom mit 2€ pro Monat, oder Vodafone oder oder oder, SAT kostet nur einmalig Anschaffung und Einrichtung, fertig.
Die Leute sind nicht nur naive sondern unterstützen auch noch soetwas.
Also Alternativen gibt es mehr als genug auch ohne Internet, mit Internet noch mehr.
Aber die Leute machen es sich einfach und meinen dann es gibt doch nichts anderes, naja einfach schönreden und gut ist
[re:1] Amiland2002 am 11.11. 13:29
+ -2
@DirkP2: Vorallem wird das Bild net wirklich viel besser.
Ich kenne Leute die haben den eingebauten Tuner im Tv, was kostet das Ding vielleicht 5€ in der Herstellung, und weil das Bild so Kacke ist dann die HD Karte.

Mein Tv hängt an nem Vu+Solo2 und hab ein echt gutes Bild in SD, mit den neuen Geräten von Vu+ soll das noch besser sein..(neuerer Chip von Broadcom).

Der Tv muß 1500€ kosten und dann haben die kein Geld mehr übrig für nen gescheiten Sat Receiver, oder es darf ja kein Gerät zusätzlich im Wohnzimmer stehen, ist die neue Macke der Leute...

Das einzige was mich bei Sat TV nervt sind in SD bei Dmax die halbbilder,
davon spricht aber keiner bei DVBs, nur von der Auflösung, also sieht das keiner ausser ich usw..
[re:2] Potrimpo am 12.11. 18:14
+1 -
@DirkP2: Telekom/Vodafone ohne PC und Internet-Zugang - finde ich irgendwie nicht? SAT-Schüssel ohne Erlaubnis des Vermieters? Ich betreue hier einige Personen ab 70J.. Die sind an sich schon mit dem Receiver überfordert.
[re:5] Joyrider am 11.11. 19:35
+2 -
@Memfis: Schön blöd, dass der Memfis so eine arg eingeschränkte Sichtweise hat...
[o2] Amiland2002 am 11.11. 13:30
+ -2
Weiß jemand ob die Bildqualität von den FTA Programmen auf DVBT2 gegenüber DVBS soviel besser wird? Hab es Live noch net gesehen. Danke
[re:1] floerido am 11.11. 18:12
+1 -1
@Amiland2002: DVB-S sollte es locker schlagen. Gegenüber DVB-S2 sieht das Bild schon anders aus, aber da ist es vermutlich eher Geschmackssache. DVB-S2 wird in 720p oder 1080i mit H.264 gesendet, DVB-T2 1080p mit H.265. Das Quellmaterial kommt aber zurzeit noch in 720p und 1080i und wird bei der Einspeisung hoch skaliert. Ich gehe davon aus, dass der Skaler dort hochwertiger ist als der im Fernseher.
[re:1] Amiland2002 am 11.11. 18:38
+1 -1
@floerido: Gut allein durch die starke komprimierung mit H265 müsste das besser sein.
Hab gestern gesehen beim ZDF HD hatte ich 13.000kb/s an Bitrate, ton 448kb/s.

Gehe auch von aus das der Scaler besser ist von denen, Anixe sendete mal Roswell in Hd, das war auch wesentlich besser wie von der DVD hochscaliert.

Dann hol ich mir noch ne Antenne 25€ für ne gute unter dem Dach ist ja nicht die Welt.
Schade das DVB-S so teuer ist und die Sender so mieserabel die Bitrate runterdrehen.

HD+ nehm ich nicht.
[re:2] dd2ren am 12.11. 00:30
+ -1
@Amiland2002: Die Quali ist super. War positiv überrascht.
[re:1] Amiland2002 am 12.11. 02:28
+2 -1
@dd2ren: Dann lohnt sich ja eine zusätzliche antenne, steuerbar alle mit einem receiver(VU+), was nur schade ist, das Ntv und Dmax nicht free sind..
[o3] dd2ren am 12.11. 00:28
+1 -1
Ich musste mir ein Receiver kaufen , da mein Fernseher dvb-t2 nicht unterstützt und habe jetzt 3 Monate frei. Aber eins ist sicher: Ich bezahle nicht für den Rotz der auf den privaten kommt. Da stehen einem ja am Tage die Haare zu berge. DMax ist so der einzigste Sender den man kucken kann.
[o4] diemaus am 13.11. 00:36
+ -1
Unleserliche Seite hier auf meinem Notebook 15.5 Zoll

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=bc2593-1510529853.gif
man darf sich das Gerät nicht anschauen der fette blaue Balken wandert immer
mit und verdeckt den Inhalt der Seite .

Hotline nicht Erreichbar teuer Telefon Anruf mit Warteschleifen Musik
auf Email anfragen reagiert man bei Freenet nicht hatten mal vor 10 Tagen angefragt.

sehr seltsame Firma ist das
sage mal Nein Danke !
[o5] starship am 16.11. 20:23
+1 -
@überschrift: das können nur Leute sein, die zu faul waren sich mit den Hintergründen zu beschäftigen.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies