Zoom Download - Gratis Videokonferenzen und Live-Chats führen

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Turkishflavor am 06.04. 19:40
+4 -
wenn ein Service "gratis" ist, dann bist meistens DU das Produkt!
[re:1] Robin01 am 28.04. 02:03
+1 -
@Turkishflavor: Interessiert mich nicht, ich lese auch diesen Blog. Und andere werbefinanzierte Angebote. Und auf meinem Handy läuft Gratis-Android. Der Browser war auch gratis. Also ja hmm ... muss ich also bei Zoom ein schlechtes Gewissen haben?
[re:2] Blobbi.de am 28.04. 09:17
+1 -
@Turkishflavor: eeexakt,nur versuche das Mal in die leeren köpfe zu bekommen
[o2] AlfredoTorpedo am 06.04. 23:12
evtl könnte man am ende der werbung...äähh des beitrags ja auch noch die beiträge bzgl der sicherheitsbedenken verlinken.
[re:1] Robin01 am 28.04. 02:05
+2 -
@AlfredoTorpedo: Meinst du die über die Fehler, die alle in der beworbenen Version 5 behoben sind? Macht das Sinn?
[re:2] Al13 am 28.04. 05:01
+1 -1
@AlfredoTorpedo: wir sind hier in Deutschland....das alle wegen Datenschutz rummheulen ist bereits bekannt
[o3] ThreeM am 14.04. 00:02
+1 -
Jo, Zoom scheint eine tolle Idee zu sein...nicht: https://objective-see.com/blog/blog_0x56.html
[o4] mmode7m8 am 22.04. 10:28
+3 -
@winfuture.de Wenn es schon solche massiven Sicherheitsbedenken für eine Software bzw. Dienst wie Zoom gibt, ist es mir unverständlich, wieso ihr es trotzdem als Download bewerben könnt, selbst wenn ihr eventuell Geld dafür bekommt. Ihr tragt da nicht gerade zur Erhöhung von IT-Sicherheit bei.
[re:1] Tomy Tom am 12.05. 09:34
+ -
@mmode7m8: Genau meine Meinung.
Es mag ja durchaus sinn ergeben dass man andere Alternative für Webinare usw. aufzeigt.
Wenn diese aber schon merhfach auf diverse Sicherheitslücken in kürzester Zeit aufgefallen ist, sollte zumindest gleich am Anfang mit einem entsprechendne Link darauf hingewiesen werden.

Klar haben auch andere Programme Ihre sicherheitslücken, aber diese wurden nicht so sehr in das Rampenlicht gezerrt wie Zoom.
[o5] Hans3 am 27.04. 22:02
+1 -1
Muss so etwas nicht als bezahlte Werbung deklariert werden? Ich denke schon...
[re:1] mesios am 10.05. 22:03
+ -
@Hans3: Hallo, kannst du mir bitte sagen wieso dieser Eindruck bei dir entstanden ist? Died ist natürlich keine Werbung und wir bekommen kein Geld von Zoom oder sonst jemanden dafür. Wir haben das Programm aufgenommen, weil es momentan sehr viel nachgefragt wird. Bei einem redaktionellen Beitrag darf aber natürlich nicht der Eindruck von Werbung entstehen. Daher würde ich mich über eine ehrlich Rückmeldung sehr freuen. Was können wir besser machen?
[o6] nucleardirk am 27.04. 22:54
+ -
ich mag da eher jitsi oder skype. zoom hat mir zuviele schlagzeilen gemacht.
[re:1] Robin01 am 28.04. 01:04
+3 -
@nucleardirk: jitsi kannst du auf einem eigenen Server betreiben, ansonsten kann jeder deine Konferenz mitlauschen.
[o7] Blobbi.de am 28.04. 09:19
+ -
was anderes als jitsi gibt es nicht !
[re:1] MurdocX am 30.04. 22:59
+ -
@Blobbi.de: Doch und sogar Ressourcen schonender für die Verbindung und den Browser. BigBlueButton
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz