NVCleanstall Download - Nvidia-Grafiktreiber anpassen

Von Thomas Zick am 31.03.2021 16:51 Uhr
5 Kommentare
Mit dem Download von NVCleanstall lassen sich die Setup-Pakete von Nvidia-Treibern so anpassen, dass nur die gewünschten Komponenten installiert werden.

Dadurch erweitert das kostenlose Tool eine deutlich individuellere Installation der Treiber, etwa durch das Entfernen von Paketen für 3D-Brillen, USB-C oder Optimierungen für Note­books. Auch die Telemetrie-Funktionen lassen sich so abschalten. Derzeit steht NVCleanstall in der Version 1.9 zum Download bereit.

NVCleanstall
NVCleanstall für Nvidia-Grafikkarten

NVCleanstall Download & Installation

NVCleanstall ist unter Windows 10, Windows 8 und Windows 7 lauffähig (jeweils 32-Bit/64-Bit). Eine Installation ist nicht notwendig, sodas das Programm nach dem Download direkt startklar ist.

Nvidia Geforce - Treiberballast abwerfen

Entwickelt wurde die kompakte Freeware von den Betreibern der Webseite Techpowerup. Zwar liegt diese nur mit englischer Benutzeroberfläche vor, die Bedienung ist aber sehr einfach ge­stal­tet.

Nach dem Start sucht das Tool im Internet au­to­ma­tisch nach der neuesten geeigneten Treiber­version und lädt dieser herunter. Alternativ lassen sich aber auch ältere Versionen oder ein manuell heruntergeladenes Treiberpaket als Basis für die Anpassungen auswählen.

Im nächsten Schritt bietet NVCleanstall dann die Möglichkeit, einzelne Komponenten des ge­wähl­ten Treiberpaketes auszuwählen oder diese eben von der Installation auszuschließen. Dazu gehören etwa Funktionen wie PhysX, DLSS, HD-Audioübertragungen über HDMI, Ansel, GeForce Experience oder auch die im Treiber enthaltenen Telemetrie-Funktionen.

Praktisch: Für (fast) jede Option zeigt NVCleanstall eine kurze Erläuterung des jeweiligen Features an. Wer sich dennoch unsicher ist, kann aber auch die empfohlenen Einstellungen automatisch auswählen.

Für schlanke Nvidia Grafikkartentreiber

Während das neue Installationspaket erzeugt wird, können noch zusätzliche Anpassungen vorgenommen werden. Besonders für Besitzer eines VR-Headsets könnte hier das Abschalten des HD-Audio Sleep-Timers interessant sein. Wer möchte, bereitet das Paket zudem für einen unbeaufsichtigten Installationsvorgang vor.

Im Anschluss kann das neue Paket dann wie gewohnt gestartet und installiert werden - ohne dass dabei unerwünschte Komponenten auf der Festplatte landen.

NVCleanstall


5 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nvidia Nvidia
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies