Jetzt auch mobil Kommentieren!

O&O AppBuster - Nicht benötigte Windows-10-Apps entfernen

Von Thomas Zick am 05.03.2019 16:36 Uhr
2 Kommentare
Unter Windows 10 lassen sich nicht nur gewöhnliche Programme, sondern auch Apps aus dem Microsoft Store nutzen. Darüber hinaus landen bereits bei der Installation des Be­triebssystems einige Apps auf der Systemfestplatte. Der kostenlose O&O AppBuster 1.0.1338 hilft dabei, unerwünschte Apps zu entfernen - oder auch, diese wieder neu zu installieren.

O&O AppBuster

Einfache Bedienung

Eine Installation ist für die Nutzung des O&O AppBusters nicht erforderlich, sodass das Programm direkt nach dem Download startklar ist. Zu beachten gilt, dass das Tool ausschließlich für Windows 10 geeignet ist, jedoch sämtliche Versionen des Betriebssystems unterstützt. Vor dem Entfernen von Apps empfiehlt es sich, einen Wiederherstellungspunkt zu erzeugen, damit unerwünschte Änderungen wieder rückgängig gemacht werden können. Dies ist direkt über die Programmoberfläche im Menüpunkt "Aktionen" möglich.

Nach dem Start listet der O&O AppBuster alle auf dem System installierten und verfügbaren Apps auf und zeigt neben dem Namen, dem Status und der Verfügbarkeit auch die Größe des belegten Speicherplatzes an. Dadurch kann etwa gezielt nach besonders großen Apps gesucht werden. Nach einem Mausklick auf den jeweiligen Eintrag zeigt das Tool noch weitere Detailinformationen wie die exakte Versionsnummer oder den Installationspfad an.

Neben vorinstallierten Apps werden auch solche aufgelistet, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen wurden. Selbst versteckte Apps bleiben nicht verborgen. Auf Wunsch lassen sich außerdem System- und Framework-Apps einblenden, die dann aber nicht entfernt werden können.

Apps entfernen und wiederherstellen

Sollen einzelne oder mehrere Apps entfernt werden, genügt es, diese jeweils mit einem Häkchen zu markieren und anschließend auf den Button "Entfernen" zu klicken. Auf ähnliche Weise können verfügbare, aber aktuell nicht installierte Apps über die Installieren-Funktion neu eingerichtet werden.

Fazit: Mit dem O&O AppBuster können lästige Apps schneller und komfortabler als mit den Windows-Bordmitteln beseitigt werden. Für die Deinstallation herkömmlicher Programme sind etwa die kostenlosen Tools iObit Uninstaller und GeekUninstaller geeignet.



Download starten O&O AppBuster - Nicht benötigte Windows-10-Apps entfernen
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
2 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Microsoft Store & Apps Windows 10
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz