YouTube Song Downloader - Musik kostenlos herunterladen

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] vlle am 14.04. 20:30
+1 -1
gibt es nicht auch Websites, die das können?
[re:1] _Belarus_ am 14.04. 22:03
+ -
@vlle: Gibt es, aber warum in diesen Sinne lieber die Browser-Erweiterung "savefrom.net". Die kann a) dies nicht nur von YouTube sonder auch von diversen sozialen Netzwerken - b) auch in diversen Auflösungen (sogar mit oder "ohne" Ton wenn gewünscht - und c) intrigiert sich direkt in Webseiten, sprich: in One-Klick. Im übrigen gibt es Savefrom.net bzw kann dies in jeden Browser genutzt werden ;)
[o2] cryoman am 14.04. 23:15
+ -5
Ich benutze den Youtube Song Downloader seit Jahren. Mit der Vorserienversion war ich nicht so recht zufrieden. Aber jetzt in der aktuellen Version, habe ich den Kauf noch nie bereut und auch die anderen Abelsoft Produkte, wie "WashandGo" sind in der aktuellen Version einsame Spitze *Thumps Up* ..... by the way - auch der Kundensupport funktioniert! ^^

Greetz
[re:1] Link am 12.04. 22:56
+ -1
@cryoman: Hab mal spaßeshalber deren Seite aufgerufen und konnte dort nicht finden, was es nicht auch kostenlos und wahrscheinlich auch wesentlich besser gibt, wenn ich z.B. [o3] lese: https://winfuture.de/comments/thread/#3163963,3163963.
[o3] BufferOverflow am 15.04. 10:52
+1 -3
Ich habe im Laden eine CD Version von Abelssoft zum schneiden von mp3s gekauft, das Schnittergebnis ist von miserable Soundqualität. Zum registrieren der Software wird eine email verlangt und von Abelssoft bekomme ich dermaßen viele Produktwerbungen, so dass dies als Spam bezeichnet werden kann. Jeder email Header hat Clickbait Content. Ich musste mich austragen
[re:1] Link am 08.09. 10:20
+1 -3
@BufferOverflow:
"Ich habe im Laden eine CD Version von Abelssoft zum schneiden von mp3s gekauft"
Warum tut man sowas, wenn es z.B. mp3DirectCut kostenlos zum Download gibt? Oder war das in den 90ern?
[o4] Johnny Trash am 15.04. 11:51
+7 -2
Dafür nehme ich JDownloader2
[re:1] BonnerTeddy am 03.12. 21:10
+1 -7
@Johnny Trash: jdownloader2 ist unsicher so wie ich gelesen hab
[re:1] DON666 am 29.01. 21:18
+2 -1
@BonnerTeddy: Dann müsste ich meine Kiste normalerweise direkt auf den Müll schmeißen können, wenn's wirklich so wäre. Nutze den seit - keine Ahnung - fast 10 Jahren oder so andauernd, und das Ding ist wirklich prima.

Ach so, und selbstredend hab ich mir da nix drüber eingefangen oder so.
[re:2] BonnerTeddy am 12.04. 18:40
+ -8
@BonnerTeddy: jdownloader2 is angeblich verboten
[re:1] Reinhard62 am 13.04. 11:26
+ -2
@BonnerTeddy: Na und?
[re:2] Runaway-Fan am 26.04. 06:27
+2 -1
@BonnerTeddy: Als wenn der YouTube Song Downloader legal ist ;)
[re:3] BonnerTeddy am 26.04. 18:31
+ -8
@BonnerTeddy: wieso bekomme ich minuse hab nur gehört
[re:2] Motverge am 25.04. 17:26
+2 -
@Johnny Trash: Ist auch meine erste Wahl für sowas. Der beschränkt sich quasi auf nichts und läd wirklich alles was man der Seite Laden möchte
[o5] kruwol am 16.04. 00:25
+3 -1
Abelssoft die Spam schleuder,kommt mir nicht auf'n PC
[o6] WilliamWVW am 08.09. 14:12
+ -1
Interessant. Es gab mal eine Zeit bei der es nicht gern gesehen wurde, vor allem von der YouTube-Plattform selber, Musik von dieser Plattform runterzuladen. Was hat sich geändert, dass es nicht mehr mit einer negativen Sichtweise gesehen wird ?
[re:1] DON666 am 29.01. 21:19
+1 -
@WilliamWVW: Vielleicht wird es das ja, aber was sollen die dagegen machen? ;)
[o7] DerZero am 26.10. 20:20
+1 -1
youtube downloader für android oder ymusic ;)
[o9] gerhardt_w am 30.01. 11:17
+ -1
Wie ist das nun rechtlich? Es heißt ja immer der Nutzer ist verantwortlich, wenn aus offensichtlich illegalen Quellen geladen wird. Sieht man per se YouTube als rechtmäßige Quelle an. Da finde ich auch ganz schön viele Kopien von Filmen, für die bestimmt keine Rechte vorliegen. Ist das nur weil der Dahinterstehende Konzern zu mächtig ist?
[re:1] Motverge am 25.04. 17:30
+1 -
@gerhardt_w: Kinox.to gehört zu den offensichtlich illegalen Quellen. Es ist quasi deren Geschäftsmodell eine Streamingplattform für Urheberrechtlich geschütztes Material. YouTube hingegen verfolgt ein anderes Geschäftsmodell. Es bedeutet aber nicht, dass das System nicht ausgenutzt werden kann
[10] mark10000 am 12.04. 19:50
+4 -5
http://convert2mp3.net/ <---
[13] update.freak am 30.12. 14:19
+2 -2
am PC: youtube-dl
Entweder mit GUI oder in der Kommandozeile (im Verzeichnis von youtube-dl ausführen):
youtube-dl -f bestvideo[ext=mp4]+bestaudio[ext=m4a] YOUTUBE_URL_DES_VIDEOS

Am Smartphone: YouTube vanced oder NewPipe
[16] Rulf am 19.02. 17:52
+ -
dafür gibt es unzählige browser-addons...und das völlig kostenfrei...wenn man aufpasst...
[17] Eistee am 09.03. 12:59
+ -
Aus https://www.youtube.com/watch?v= macht man https://www.youtubepp.com/watch?v= also einfach pp nach youtube in die url tippen.
[18] Tomy Tom am 09.03. 15:10
+ -
Musik von YouTube herunterladen ist alles schön und gut, aber anhand der Qualitätsminderung die YouTube einbaut können auch diese Tools nichts ändern.
[re:1] Rulf am 10.04. 00:27
+ -
@Tomy Tom: im autoradio und draussen hörst du da keinen unterschied zu ner cd...
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies