Rambox - Quelloffenes Multi-Messenger-Tool für Windows

Von Thomas Zick am 24.06.2019 20:01 Uhr
12 Kommentare
Messenger gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Sobald man mehrere von ihnen regelmäßig nutzt, kann es daher schnell unübersichtlich werden. Abhilfe verspricht das kostenlose und zugleich quelloffene Rambox 0.6.9, das zahlreiche Dienste unter einer gemeinsamen Ober­fläche zusammenfasst.

Rambox

Alle Messenger im Blick

Rambox kennt nahezu alle größeren Messenger- und E-Mail-Angebote. Aktuell werden knapp 100 Dienste direkt unterstützt, darunter Hangouts, Gmail, Outlook, Pushbullet, Xing, Tweetdeck, Steam Chat, WhatsApp, Skype, Facebook Messenger, Slack, Discord und ICQ. Eine vollständige Liste findet sich auf der Webseite der Software.

Die bevorzugten Dienste sind schnell in der Software eingerichtet, da dazu lediglich die Anmeldeinformationen eingegeben werden müssen. Sofern die benötigten Daten vorliegen, lassen sich auch problemlos eigene Dienste hinzufügen. Dabei gilt zu beachten, dass Rambox stets die Web-Version eines Messengers anzeigt. Möchten Sie Rambox auf mehreren Computern gleichzeitig nutzen, können Sie die Konfiguration sogar geräteübergreifend synchronisieren.

Meldung bei neuen Nachrichten

Eingerichtete Dienste führt Rambox übersichtlich in einzelnen Tabs auf. Das Tool informiert Sie auch über neue Nachrichten und zeigt einen Zähler mit ungelesenen Meldungen im jeweiligen Tab an. Auf Wunsch steht ein dienstübergreifender Nicht-Stören-Modus bereit - wahlweise lassen sich aber auch bestimmte Messenger stummschalten. Nutzen Sie Ihren Rechner zusammen mit anderen Personen, können Sie den Zugang zum Programm mit einem Masterpasswort schützen.

Neben der hier angebotenen Windows-Version steht Rambox beim Entwickler zusätzlich für Linux und Mac zum Download bereit. Außerdem erhalten Sie dort den Quellcode und por­ta­ble Ausgaben der Software. Möchten Sie nur einzelne Messenger auf Ihrem PC nutzen, stehen für viele Dienste eigene Desktop-Clients bereit, etwa für Facebook oder WhatsApp.

Rambox


whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
12 Kommentare lesen & antworten
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz