Assistent für Windows 10 garantiert das Mai 2019 Update

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o7] DailyLama am 07.04. 10:48
+1 -1
Ich habe gestern mit dem Upgrade-Assistant upgedatet, das ging problemlos und recht flott.
Davor hab ich noch die letzten NVIDIA Treiber eingespielt.
Nach dem Einstieg in Windows gab es aber massive Problem
) Prozess wsappx (Store) rannte durchgehend mit 20-25%
) Weder Store noch Apps konnten geöffnet werden
) Keine der neuen Windows 10 Settings ließ sich mehr öffnen: Windows Update, Settings, User Accounts etc (Control Panel ging)
) Backup and Restore (Windows 7) war verschwunden

Ich habe dann im Recoverymodus das Image zurückgespielt, dass ich direkt davor mit Backup and Restore (Windows 7) gemacht habe

Und das und andere Probleme gibt's leider nicht nur bei mir: http://windowsreport.com/windows-10-creators-update-bugs/

Da Anniversary Update hat mir schon einige Apps (zb Calc) zerschossen, die ich nie mehr zu Leben erwecken konnte. Leider hab ich das damals zu spät gemerkt. Das Creators Update ist leider noch nicht ausgereift. Ich habe meinen Windows 7 Rechner übrigens problemlos auf Windows 10 upgegraded, am System liegt es also nicht.
[re:1] DailyLama am 11.04. 19:10
+2 -2
@DailyLama: Falls ich damit jemanden helfen kann: hier die "Lösung"
1. Inhalt von c:\users\username sichern (kopieren)
2. Neuen Account anlegen
3. Mit neuem Account einsteigen und testen, ob Store und alle Apps gehen (wenn ja, dann weiter)
4. Alten Account löschen
5. Den Account neu anlegen
6. Mit dem neuen "alten" Account einsteigen
7. Restart
8. Mit dem neuen "alten" Account einsteigen
9. Windows Upgrade Assistant ausführen und auf Creators Upgrade upgraden
10. Nach Upgrade Store und Apps testen
11. Vom der Sicherung des alten Accounts nun in Appdata gehen und dort unter Roaming, Local und Local Low das in das neue Profil kopieren, dass einem sonst fehlen würde (Beispiele: Steam, Adobe, diverse Spiele/Savegames usw). Dabei KEINE Microsoft-Ordner kopieren.

Nun läuft Windows 10 auch mit dem Upgrade wunderbar rund :)
Als das Anniversary Upgrade mir Teile vom Store zerschossen hat, konnte das beim erneuten Upgrade dann wohl nicht mehr repariert werden und führte zu noch mehr Fehler. Nicht schön und ein neuer Account ist durchaus einiges an Arbeit (OneDrive/Google/Dropbox neu verknüpfen, Browser neu einrichten, Taskbar und Startmenü neu einrichten usw), aber am Ende zahlt es sich doch aus. Schade, dass MS hier kein Reparatur-Tool für Profile hat.
[o8] vnvjan am 08.04. 12:01
+3 -
Das Tool updated bei mir überhaupt nix. Hab es gestartet, Download läuft bis 100%, Download wird überprüft bis 100%, Update wird eingespielt und bei 78% springt es auf die Downloadseite zurück. Hab das Spiel jetzt 5x hintereinander durchlaufen lassen. Kann das wer noch bestätigen?
[re:1] C1d am 09.04. 08:49
+1 -2
@vnvjan: Bei mir kommt das Update bis 84% und hängt sich dann auf -.-
[re:1] Nibelungen am 30.04. 22:59
+1 -1
@C1d:

Jain. Braucht eine Weile.

Zwischenstopps so wie ich sie empfunden haben sind:

30 Prozent Kernel und Kernel nahe Dateien, danach Neustart.
43 Prozent Grafikkarte, Danach Neustart.
82-84 dauert, kein Neustart.
[o9] AlphaOmega am 08.04. 12:59
+5 -3
@Winfuture Ihr hättet mal ne Warnung dazugeben können, dass es bei vielen Leuten Probleme mit der Anmeldung gibt. Dann hätte ich es noch nicht installiert. Jetzt gehöre ich auch zu denen, die sich nicht mehr einloggen können. Kann mir jetzt hier jemand nen Lösungsansatz geben? Wie kann sowas überhaupt passieren?
[re:1] Nibelungen am 30.04. 23:07
+5 -
@AlphaOmega:

Wer ist viele Leute? Du bist hier der erste.

Womit loggst du dich gerade ein um zu posten? Handy, Tablett-PC? Beim Kumpel? Linuxrechner?
Also Windows 10 dort nur als Test in der VM?

Wenn bei mir das Login wirklich mal spinnt (Maus oder Tastatur weg) dann fahre ich den Rechner runter. Komplett.
Nach dem Kaltstart orgelt der wieder hoch und das Login funktioniert.

Ironie an:
Anmeldenahmen und Passwort falsch?
Verdammt wie waren die nochmal, nach einem halben Jahr durchlaufen des Rechners oder Schlafmodus in der VM.
Ironie aus

In meiner VM braucht die Insider derzeit immer eine Weile nach der Anmeldung den Desktop anzuzeigen. Minuten lang schwarzes Bild.
Hätte die VM Treiber für Windows 10 nicht installieren sollen.
[10] cryoman am 09.04. 11:36
+1 -
Danke an Winfuture, hat bei mit tadelos funktioniert *Thumps Up* :-)
[13] Jesichte am 11.04. 20:20
+ -1
Bei mir ging das Upgrade Tool nur auf 2 von 3 Rechnern. FEHLERMELDUNG war, der Download ist defekt. ENDLOSSCHLEIFE. Erst mit dem Media Creations Tool ging ein Inplace Update. Dieses machte eine Dateisystem Aktion bei einem Neustart im Black Screen. Danach lief alles.
[15] Nibelungen am 30.04. 21:51
+1 -
Ich hole mir die ISO nicht. Das kommt später.
Bei mir lädt er jetzt mit dem Windows10Upgrade9252 direkt auf Platte runter.

Wenn der fertig ist dann schiebe ich das Upgrade von Hand an. Ist nur ein PC.

Sehe gerade der ist mit dem Download fertig (30 Minuten) und will einen Neustart.
Bin dann mal weg.
[re:1] Nibelungen am 30.04. 22:56
+1 -
@Nibelungen:

So, fertig.

Anstatt der vom System errechneten 90 Minuten war der Rechner nach 50 Minuten wieder benutzbar.

Winver sagt mir: Version 1803, Build 17134.1

Weitere Updates kamen danach heute nicht mehr.

Zur Beachtung:

Das Upgrade ändert wieder einmal die Sicherheitseinstellungen, weil einige Funktionen entflochten worden sind und nun als Einzelfunkion dastehen.

Grob gesagt bei mir:

Kamera
Mikrofon
Bilder
Dokumente
Video
Musik

Bitte da noch mal bei Datenschutz dürberschauen.

Ansonsten läuft es rund.
[16] DTMWinFuture am 01.05. 12:43
+2 -
Hallo zusammen

1x i7 ZenBook Win10 Home 17133.1
1x i7 Surface Book Win10 Pro 17133.1
1x i7 Desktop Win10 Pro 17133.1

Ziel: 1803.17134.1

Der Win10 Home lies sich mit MCT problemlos Upgraden
Beide Win10 Pro wurden von MCT abgelehnt mit der Meldung keine passende Edition.
Beide Win10 Pro ließen sich allerdings problemlos mit Microsoft Update Assistenten Upgraden

Keinerlei Probleme im Betrieb nach dem Upgrade.
[17] SamuiDidi am 09.10. 12:42
+ -
Hi was ist das für eine Version die ich habe 1809 ( Build 17763.1) ? habe diese über Update gezogen und installiert läuft alles einwandfrei ohne Datenverlust.
Samuididi
[18] lalalala am 11.10. 19:06
+ -1
Nit vergessen vor dem Update auf 1809 ...Windows Standard-Programme auf MS-Default einstellen.
Vorher noch...
1) CHKDSK /F .....durchlaufen lassen
2) SFC /SCANNOW ....durchlaufen lassen
3) dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth .....durchlaufen lassen

4) Diverse Browser-Caches ..und /TEMP an verschiedenen Orten (reinigen)

--------------------------------------------------------------

Dann das Update auf -> 1809 .........anstoßen und hoffen dass alles Glatt geht :-)
[19] winmann am 22.05. 09:27
+ -
Bei meinen kindern 3 stunden für das upgrade! Da bin ich froh selber kein wibdows mehr zu brauchen .
[20] HeikoK2 am 14.04. 23:17
+ -
lustig, dieser angepriesenen updater findet kein vorhandene update bzw. sagt mir update 100% das nach 2sec. dann aber nochmals zum gegencheck bei windows update den update suche button gedrückt, und voila er lädt nun das update *loL*
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz