Jetzt auch mobil Kommentieren!

Windows Repair Toolbox - Werkzeuge für die Windows-Reparatur

Einen Kommentar schreiben
[o2] kazesama am 14.12. 10:12
+4 -2
Ui, das gefällt mir vom ersten Anblick her sehr gut! Gleich mal testen!
[o3] Gothie am 14.12. 10:50
+ -
Hmm, das Tool führt schwere Systemabstürze mit sich. http://phoenix-blog.de/pic/windowsrep.JPG
[re:2] AlexCa am 16.12. 21:35
+1 -
Gothie: Hallo Gothie, lass es mich wissen, was den Fehler verursacht hat, so kann ich versuchen, es zu beheben! :)

Wenn möglich, verwenden Sie bitte das Kontaktformular in windows-repair-toolbox.blogspot.com

PS: Ich weiß nicht, Deutsch, ich bin gerade mit Google Übersetzer, so leid im Voraus für Fehler..
[re:1] Navajo am 17.02. 12:25
+1 -
@AlexCa: die Software selber ist das Problem, das geht echt nicht, das mein Rechner danach unbrauchbar ist!
[re:1] Stefan_der_held am 30.05. 10:56
+ -4
@Navajo: nur weil du nicht in der Lage bist diese mit Sinn und Verstand zu nutzen ist die Software schuld.... Ahhhhhhja... irgendwo habe ich das schon mal gehört....
[re:1] Navajo am 30.05. 11:09
+3 -1
@Stefan_der_held: Wieso Sinn und Verstand, wenn das Programm sagt, da sind 2 Verknüpfungen die nicht mehr benutzt werden, gehe ich mal davon aus, das diese gelöscht werden können, wenn ich danach einen "INACCESSIBLE BOOT DEVICE" habe ich das nicht ok... Ich habe sogar den Hersteller angeschrieben und er hat mir bestätigt, das es ein Bug sein könnte und sich entschuldigt. Dein Name ist wohl mit Absicht gewählt, oder?
[re:2] kxxx am 23.07. 09:36
+3 -2
@Navajo: Wenn das Programm sagt..... überprüft der erfahrene Nutzer ob das wirklich so ist.
[re:3] Navajo am 24.07. 10:14
+1 -
@kxxx: ?
[re:4] Stefan_der_held am 09.10. 10:47
+1 -1
@kxxx: und wenn man kein funktionierendes Backup hat, dann sollte man mal prüfen wieso das so ist... Sicherungen gehören regelmäßig auf Funktion geprüft. Es mag ja sein, dass der Schaden von dem Programm verursacht wurde jedoch sollte man immer vorsorgen. Und wenn ein Backup sich nicht erfolgreich zurücksichern lässt, dann ist entweder die Backupstrategie fürn Popo oder es wird auch hier einfach blindlinks auf ein Programm vertraut...
[o6] Wolfseye am 28.04. 10:26
+8 -1
Und wieso will die App sofort nach Start auf die Webseite zugreifen ?
http://tugajogos.pt/
[re:1] AlexCa am 05.05. 18:46
+4 -1
@Wolfseye: Hallo, dies ist, wo die Software gehostet wird. Zu Beginn wird es suchen dort für die neuesten Definitionen Datei.

Ps: Google Translator gegenereerde vertaling
[o7] humpix am 28.04. 12:09
+5 -3
Ja, kann auch nur sagen Finger weg! Das Teil geht mir zu tief ins System mit zu wenig Sicherheit was die Quelle betrifft.
[re:1] C.K.Nock am 01.06. 00:02
+2 -1
@humpix: Das Tool-Pack ist nichts für Laien.
[o8] eltonno am 26.06. 23:03
+5 -4
da fehlt noch der butten windows direkt zerstören. solche tools sind mit sehr viel vorsicht zu genießen. meist machen sie meht kaputt als sie nutzen
[re:1] Stefan_der_held am 30.05. 10:55
+ -2
@eltonno: Nicht der Hammer macht den Handwerker ;) Klar: Wenn Dau's da wild rumklicken ohne auch nur den Hauch von Plan der Materie zu haben, dann dauert's nicht lang' bis das OS im Nirvana ist.
[re:1] Skidrow am 22.07. 11:05
+ -
@Stefan_der_held: solche Tools ziehen aber DAUs an. Lies doch mal oben den Text von winfuture, ist der an Experten gerichtet? Experten laden sich wohl kaum solche Tools herunter.
[re:1] Stefan_der_held am 22.07. 20:17
+ -
@Skidrow: ich bin IT-Profi (beruflich) und habe es schon gerne wenn ich mir mal die ein oder andere Konsolentipparbeit ersparen kann. Allerdings bin ich auch in der Lage im Falle des Falles das System zu retten :)
[re:1] Skidrow am 22.07. 20:28
+1 -1
@Stefan_der_held: wer sich selbst als Profi bezeichnet, ist sicher vieles. Aber sehr wahrscheinlich kein Profi.
[re:2] ostseeratte am 02.10. 23:18
+ -1
@eltonno: Windows zerstört sich grad selbst.....hab bei Dr. Windows gelesen das Groove eingestellt wird.....es gibt ein Angebot auf Spotify umzuziehen und im Store wird keine Musik mehr verkauft.....
[10] diemaus am 12.05. 14:56
+2 -
wenn man regelmäßig immer schön System Backups auf Ext. Daten Träger macht , brauch man eigentlich kein Reparatur Programm, man spielt einfach die letzte Sicherung zurück , dauert bei mir ca. 10 min LW C: nur Windows/Programme , ich mache das immer mit Paragon Lite
[11] Pfau_thomas am 09.07. 10:49
+2 -
Ich finde Dieses Tool ganz gut so weit.
Ich habe ein Teclast x98 Tablet Pc und dieses Tool bringt den Rechner komplet zum Absturz
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz