W10Privacy Download - Datenschutz-Tool für Windows 10

Von Thomas Zick am 01.07.2020 09:34 Uhr
68 Kommentare
Mit dem Download des kostenlosen W10Privacy passen Sie die Datenschutzeinstellungen von Windows 10 und installierten Microsoft-Tools detailliert an.

Dank W10Privacy in der aktuellen Version 3.5 lässt sich somit die vielfach kritisierte Daten­sammel­wut von Windows 10 effektiv einschränken. Zudem können nicht benötigte Apps unkompliziert deinstalliert werden.

W10Privacy
Mehr Datenschutz mit W10Privacy

W10Privacy Download & Installation

Zwar ist W10Privacy in erster Linie für Windows 10 (32-Bit/64-Bit) entwickelt worden, dennoch lässt sich ein Großteil der Funktionen auch unter Windows 7, Windows 8 sowie Windows Server 2012R2 und Windows Server 2016 nutzen. Nach dem Start des Setup-Tools kann zwischen einer normalen und einer portablen Installation gewählt werden.

Windows 10 Datenschutz Tool

W10Privacy listet sämtliche Einstellungs­möglichkeiten nach Kategorien wie "Daten­schutz", "Explorer" oder "Tweaks" geordnet auf. Per Mouse-over wird zu jeder Option im jeweiligen Reiter ein Infokasten angezeigt, der Auskunft darüber gibt, was die Änderungen im System bewirken. Dadurch eignet sich die Software auch für unerfahrene Nutzer. Gesetzte Änderungen lassen sich durch das Deaktivieren der Kontrollkästchen auch wieder rückgängig machen.

Zu den möglichen Änderungen, die sich mit W10Privacy durchführen lassen, zählen unter anderem das Abschalten der Positionserkennung, die Deaktivierung der automatischen Windows-Update-Funktion sowie der Trei­ber­ak­tua­li­sie­run­gen oder der Werbungs-ID für App-übergreifende Erlebnisse. Optionen, welche mit einem vorangestellten Ausrufezeichen versehen sind, benötigen Administratorenrechte.

Sie können mit W10Privacy außerdem vorinstallierte Benutzer- und System-Apps de­in­stal­lie­ren. Beim Entfernen von System-Apps ist jedoch Vorsicht geboten, da diese sich nach dem Entfernen nicht mehr wiederherstellen lassen.

Windows 10: Alle Neuheiten des Mai 2019 Update (1903) im Überblick

Weitere Funktionen & W10Privacy Alternative

Mit an Bord ist auch Unterstützung für die Kommandozeile, womit sich in Verbindung mit der Aufgabenplanung oder dem Autostart durch etwaige Windows-Updates entstandene Änderungen an der Konfiguration überprüfen und wieder rückgängig machen lassen. Eine Anleitung zur Verwendung dieses "unbeaufsichtigten Modus" gibt es auf der Herstellerseite. Ein ähnliches Programm wie W10Privacy gibt es beispielsweise in Form von O&O ShutUp10.

W10Privacy


68 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10 Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz