Jetzt auch mobil Kommentieren!

Caprine - Facebook-Messenger als Desktop-Anwendung nutzen

Einen Kommentar schreiben
[o1] Chiron84 am 14.08. 11:13
+ -
Aww ich hatte gehofft es wäre eine Store-App die das Info-Zentrum von Windows 10 unterstützt, damit ich dafür nicht immer einen Extra-Tab aufhalten muss :(
[re:1] airlight am 14.08. 15:44
+2 -
@Chiron84: Du kannst dir auch die Facebook-App herunterladen. Funktioniert ganz gut
[re:1] Marcel0815a am 24.01. 07:13
+ -
@airlight: oder gleich die Messanger-App
[o2] Slurp am 14.08. 11:14
Man sollte unter Umständen... vielleicht... je nachdem... ein wenig größer erwähnen, dass es sich hierbei NICHT um den offiziellen Chatclient handelt, der damals von Facebook selber unter selben Namen vertrieben wurde, sondern ein eigenständiges Programm, enwickelt von jemand, der keinerlei Verbindung zu Facebook hat.

Im großen und ganzen bindet das Programm auch nur die Website messenger.com im eigenen Fenster ein - wahlweise mit zusätzlichen Themes, die man genauso auch auf userstyles.org findet. Der restliche Funktionsumfang ist deckungsgleich mit der Website.

Und ehrlich, was das Programm im Hintergrund so treibt, will ich gar nicht wissen. Ich denke nur, dass Facebook selber schon genug rumschnüffelt, da brauch ich nicht noch nen dahergelaufenen Dev, der so tut als wär das irgendwas offizielles (selber Programmname wie die eingestellte offizielle Version, Website im genau gleichen Design gehalten wie die offiziellen Präsentationsseiten, nur ein ganz mini "not affilated with..." ganz am Ende) und zumindest theoretisch alles abgreifen kann, was innerhalb des Programmfensters eingegeben und gesendet wird.
[re:1] rallef am 14.08. 16:38
+3 -1
@Slurp: Mir kommt weder diese noch die Original-App auf meine Geräte, genau aus dem Grund den Du schreibst.

Was spricht noch mal gegen die ganz normale Internetseite? Ach ja, die kann man jederzeit zu machen und man wird nicht mehr den ganzen Tag abgelenkt und von der Arbeit abgehalten...
[re:2] M4dr1cks am 14.08. 18:22
+1 -
@Slurp: Naja, musst es ja nicht nutzen ......
[o3] M4dr1cks am 14.08. 18:23
+ -
Geht der fb-Chat mittels MM Miranda noch?
[re:1] winman3000 am 24.10. 19:17
+ -
@M4dr1cks: Also, mit Miranda-NG kein problem. Nutze allerdings immer die Nightly builds, da häufige Änderungen seitens Facebook vorgenommen werden.
[o4] tommy1977 am 16.08. 13:11
+1 -
Wozu separat? Browser öffnen...FB-Seite laden und fertig.
[o6] winman3000 am 24.10. 19:16
+ -
"Zwar gibt es offizielle Apps für den Facebook Messenger für mobile Geräte mit Android und iOS, am Desktop kann die Chat-Funktion des sozialen Netzwerks hingegen nur im Browser genutzt werden."

Offiziell ja. Ich nutze den Messenger mit Miranda-NG, der die API von Facebook nutzt. Er bindet die Seite also nicht mit ein.
[o7] Cheeses am 20.01. 20:49
+2 -
Es gibt doch schon seit ewigkeiten eine offizielle Messenger App im Store.
[re:1] elektrosmoker am 20.01. 23:02
+ -
@Cheeses: winfuture macht sich selten mal die mühe die information auf den softwaredownloadseiten zu aktualisieren, sollte es eine neue version geben.
der text stammt immer noch vom ursprünglichen post irgendwann im jahr 2015 - changelog ist sowas von oldschool denken die sich wahrscheinlich...
Einen Kommentar schreiben
Hoch © 2000 - 2019 WinFuture Impressum Datenschutz