Nvidia GeForce Download - Grafik-Treiber für Windows 10

Von Thomas Zick am 07.01.2021 15:18 Uhr
109 Kommentare
Der Download installiert die neuesten Nvidia Treiber für Ge­Force-Grafikkarten unter Windows 10 und stellt so eine op­ti­ma­le Per­for­mance in Spielen sicher.

Das Paket richtet neben den eigentlichen Treibern auch die Nvidia-Systemsteuerung sowie auf Wunsch auch die Software GeForce Experience ein, mit der sich etwa Spiele-Einstellungen optimieren und Gameplay-Videos aufzeichnen lassen. Aktuell stehen die Treiber in der Version 461.09 zum Download bereit.

Nvidia GeForce Treiber
Die Nvidia Systemsteuerung

Nvidia GeForce Download & Installation

Diese Version des Treiberpakets wurde speziell für Windows 10 entwickelt und sollte daher nicht unter älteren Versionen des Betriebssystems in­stalliert werden. Separate Treiber für Windows Vista, Windows 7 sowie Windows 8 sind hier erhältlich.

Das Treiberpaket ist für eine Reihe un­ter­schied­li­cher Nvidia-Grafikkarten (Desktop) geeignet und unterstützt derzeit die Serien 600, 700, 900 so­wie 10, 16, Titan und RTX 20 und 30.

Nvidia GeForce Treiber - 32-Bit eingestellt

Zu beachten gilt, dass Nvidia die Unterstützung für 32-Bit-Betriebssysteme beendet hat. Die neueste Version des Treibers steht daher nur noch als 64-Bit-Version bereit. Die letzte ver­öf­fent­lich­te Version 391.35 bieten wir aber auch weiterhin für 32-Bit-Plattformen als Download an.

Nvidia Systemsteuerung Download

Nach der Installation können über die Nvidia-Systemsteuerung die wichtigsten Einstellungen der Grafikkarte erreicht werden. Dazu gehören diverse Grafikeinstellungen für Spiele und eine Anpassung der Farbwerte sowie Helligkeit. Weitere Optionen beziehen sich auf die ste­reo­s­ko­pi­sche 3D-Funktion und die Darstellung des Desktops.

Nvidia Experience Download

Ebenfalls landet mit der Installation die Ge­Force-Experience-Software auf dem Rechner. Diese findet für viele installierte Spiele die op­ti­ma­len Grafikeinstellungen, welche sich an­schlie­ßend mit wenigen Klicks dann auch übernehmen lassen. Besitzer einer Grafikkarte der Serie 600 oder neuer können über ShadowPlay Gameplay-Videos aufnehmen. Falls erwünscht, informiert die Software über neue Programm- und Trei­ber­ver­sio­nen, welche Sie dann auch gleich au­to­ma­tisch herunterladen und installieren können.

Nvidia Grafiktreiber - Änderungen

Version 461.09 enthält zahlreiche Bugfixes, die etwa Probleme mit dem FPS-Zähler von GeForce Experience beheben oder Abstürze und Bildschirmflackern auf bestimmter Hardware verhindern.

Nvidia GeForce Treiber


109 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nvidia Nvidia Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies