Norton Security - Umfangreiche Sicherheitssoftware

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o4] teddy4you am 02.10. 11:54
+5 -
Hallo Zusammen,

habe in den letzten Jahren einige Sicherheitsprogramme getestet. Jede hat so ihre Vor- und Nachteile. Auch was die Performance angeht, so behindert das eine und das andere Programm mal etwas mehr mal etwas weniger die Systemleistung.

Letztendlich ist es meines Erachtens nach doch eine persönliche Ansichtssache und Vorliebe für das eine oder andere Programm. Wichtiger ist doch am Ende, dass das Programm halbwegs die Sicherheit des Systems gewährleistet. Und auch da gibt es schwankende Unterschiede. So hat doch jeder seine Favoriten und Ansichten. Das ist ja auch normal. Am Ende sollte man die doch akzeptieren, die ein anderes Programm einsetzen.

Ansonsten gehöre ich auch zu denen die die Norton Security seit einigen Jahren einsetzen. Akzeptiere aber auch die Ansicht, wenn jemand eine andere Anwendung lieber mag und einsetzt.

Schlimmer wäre es doch ohne jeden Schutz im Netz unterwegs zu sein :-).
[re:1] Lostinhell78 am 02.10. 15:15
+ -
@teddy4you: Alles gesagt. +
[re:2] pete2112 am 02.10. 22:39
+1 -
@teddy4you: Windows bietet von sich aus einen guten Schutz. Die Firewall reicht hinter dem eigenen Router völlig aus. Ein zusätzliches Konto ohne Adminrechte und das als Hauptkonto nutzen. Ein Free-Antivirusprogramm reicht dann aus bzw. ist mit brain.exe überflüssig. + Einen alternativen Browser und aktuelles System und Programme.
[o5] netwolf am 02.10. 13:29
+1 -1
Ja, genau, als würde irgendjemand mit ein wenig Ahnung (oder auch einfach nur Erfahrung mit einem Norton-AV-Produkt der letzten Jahre) sich freiwillig(!) so ein Tool installieren...
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz