Core Temp Download - CPU Temperatur überwachen

Von Thomas Zick am 09.08.2020 09:31 Uhr
27 Kommentare
Mit dem Download von Core Temp überwachen Sie die Temperatur Ihres Prozessors in Echt­zeit und rufen weitere Informationen zur vorhandenen Hardware ab.

Das kostenlose Tool greift dazu auf die digitalen Wärmesensoren (DTS) der CPU zu und zeigt die ausgelesenen Werte in einer leicht verständlichen Übersicht an. Aktuell ist Core Temp in der Version 1.16 für Windows erhältlich.

Core Temp
CPU-Monitor: Core Temp

Core Temp Download & Installation

Core Temp benötigt nur wenig Speicherplatz auf der Festplatte. Während der Installation können zusätzliche Sprachpakete und das "Core Temp Remote Server"-Plug-in installiert werden, welches eine CPU-Überwachung im Netzwerk möglich macht. Core Temp unterstützt nachzu alle Prozessoren von Intel, AMD und VIA, eine Übersicht findet sich auf der offiziellen Webseite.

Core Temp: heißes Monitoring-Tool

Alle großen Chiphersteller rüsten Ihre Produkte mit "DTS" (Digital Thermal Sensor) aus. Im Gegensatz zu herkömmlichen Onboard-Temperatursensoren können über diese Schnittstelle wesentlich exaktere Daten zu der aktuellen Temperatur der verschiedenen Kerne abgerufen werden. Das kleine Programm Core Temp setzt hier an, ließt die Daten aus und stellt sie übersichtlich dar.

Core Temp kann dabei nicht nur Daten für jeden im System befindlichen Prozessor anzeigen, sondern auch die Temperatur für jeden einzelnen Kern gesondert darstellen. Darüber hinaus macht es das Tool möglich, bei verschiedenen Belastungsszenarios die Temperaturschwankungen in Echtzeit zu überwachen. Die Entwickler haben auch darauf geachtet, dass Core Temp bei seiner Arbeit kaum zusätzliche Last für das System bedeutet.

Neben seinen praktischen Grundfunktionen dient Core Temp auch als Plattform für weitere Add-ons, mit denen sich der Funktionsumfang des Monitoring-Tools erheblich erweitern lässt. Zu den verfügbaren Add-ons zählen praktische Tools wie Core Temp Monitor, mit dem sich die Kerntemperatur des PCs auch am Smartphone überwachen lässt. Core Temp Remote Server erlaubt es anderen Anwendungen, über das Netzwerk mit Core Temp zu kommunizieren.

CoreTemp für genaue Kern-Studien

Will man genau wissen, was im Herzen des eigenen Rechners los ist, bietet Core Temp den perfekten Einblick. Neben seiner Grundfunktion als Temperaturmonitor für Prozessorkerne kann das Tool dank Plug-ins vom Nutzer an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden.

Core Temp


27 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2000 - 2020 WinFuture Impressum Datenschutz