Jetzt auch mobil Kommentieren!

Wer hat bei 5G die Nase vorn?

Wer hat bei 5G die Nase vorn? Mit dieser Frage haben sich die Analysten von IPlytics beschäftigt. In technologischer Hinsicht lässt sich die Frage mit Hilfe der gehaltenen Patentfamilien näherungsweise beantworten. Eine Erfindung kann weltweit als Patent angemeldet werden - z.B. in Deutschland, Frankreich und den USA. Das sind dann drei Patente, die aus einer Erfindung stammen und eine Patentfamilie darstellen. Daher ist es in der Patentanalyse in der Regel sinnvoller, statt Patenten Patentfamilien zu zählen.

Samsung Electronics besitzt derzeit 1.189 Patentfamilien und ist damit mindestens in quantitativer Hinsicht die Nummer eins. An zweiter Stelle liegt Huawei - das ist auch deswegen interessant, weil die USA derzeit versuchen, dass chinesische Unternehmen mit dem Vorwurf der Spionage aus dem europäischen und amerikanisch 5G-Markt herauszuhalten.

Wer hat bei 5G die Nase vorn?
Einen Kommentar schreiben
Impressum Datenschutz