Jetzt auch mobil Kommentieren!

Skull & Bones startet später, neuer Story-Trailer von der E3

Von Thomas Zick am 12.06.2018 11:32 Uhr

Ubisofts "Piratensimulation" Skull & Bones war bereits auf der E3 im vergangenen Jahr präsent, erschienen ist diese bis heute allerdings nicht. Auch dieses Jahr war das Spiel Teil der Pressekonferenz des Publishers, mit einem baldigen Release ist aber dennoch nicht zu rechnen.

Skull & Bones


Skull & Bones


Skull & Bones

Im CGI-Trailer von der E3 gewährt Ubisoft einen neuen Blick auf das Spielszenario: Das britische Empire hat im Indischen Ozean den Piraten den Kampf angesagt und diese nahezu ausgelöscht. Als Seeräuber begeben sich Spieler in dieser schwierigen Zeit auf die Suche nach Reichtümern, wobei sie aber zwingend auf Verbündete angewiesen sind - allerdings sind diese unter Dieben nicht unbedingt leicht zu finden.

Vor allem Seeschlachten und der Ausbau der eigenen Crew und Flotte werden in Skull & Bones eine entscheidende Rolle spielen. Neben verschiedenen Multiplayer-Modi wird sich das Spiel dabei aber auch im Alleingang bestreiten lassen. Als Release-Zeitraum gibt Ubisoft derzeit das Jahr 2019 an. Ursprünglich war eine Veröffentlichung in diesem Jahr geplant.
E3: Brandheiße News & Trailer von der weltgrößten Videospielemesse
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
E3
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz