Jetzt auch mobil Kommentieren!

Mehr Effizienz und USB Type-C: Das sind die Powerbanks des Jahres

Von Christian Kahle am 18.12.2017 16:52 Uhr
12 Kommentare

Powerbanks werden von Jahr zu Jahr besser. Daher ist es durchaus angebracht, wieder einmal zu schauen, was der Markt so hergibt. Im Zweifelsfall kann man mit einem zusätzlichen Akku heute kaum etwas falsch machen, wenn er als Geschenk zu Weihnachten eingepackt wird. Die Kollegen von ValueTech TV haben sich zahlreiche Modelle angeschaut und euch die besten Systeme im Überblick zusammengestellt.

Und unter den verschiedenen Kapazitätsklassen ist man nicht unbedingt zwingend mit den bekanntesten Markenherstellern besonders gut beraten. Denn natürlich ist auch Anker in dem Test gut vertreten, es gibt aber auch eine ganze Reihe von weitgehend unbekannten Anbietern, die man durchaus kaufen kann - und bei denen man dann meist auch noch einen günstigeren Preis bekommt.

Neben den Weiterentwicklungen bei der Akku-Kapazität und -Effizienz ist auch der USB Type-C-Port ein wichtiger Trend des Jahres. Dieser bietet große Vorteile: Es ist meist nur noch ein Anschluss notwendig, über den sowohl be- als auch entladen werden kann. Und wenn man eine Powerbank mit entsprechender Kapazität hat kann man darüber eben nicht nur Smartphones, sondern auch entsprechend konfigurierte Notebooks mit zusätzlichem Saft versorgen.

Kaufempfehlung bis ~10.000 mAh Kaufempfehlung bis ~16.000 mAh Kaufempfehlung bis ~20.000 mAh (inkl. USB-C Power Delivery)

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
12 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Stromversorgung
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum