Jetzt auch mobil Kommentieren!

So baut man einen PC für Full-HD-Gaming bis 800 Euro

Von Thomas Zick am 05.12.2017 16:33 Uhr
19 Kommentare

Mit einem Budget von 800 Euro lässt sich durchaus schon ein leistungsstarker Gaming-PC zusammenstellen, der auch genügend Performance für aktuelle Spiele in Full HD liefert. Unser Kollege von Zenchillis Hardware Reviews zeigt im Video, welche Komponenten in dem PC stecken und testet diesen in Titeln wie Assassin's Creed Origins oder Playerunknown's Battlegrounds (PUBG).

Die Komponenten im Gaming-PC

Herzstück des Gaming-PCs ist der AMD Ryzen 5 1400 mit vier Kernen, acht Threads und offenem Multiplikator. Der Boxed Kühler ist bereits leistungsstark genug, um die CPU problemlos übertakten zu können. Die Basis bildet ein Asus Prime B350M-A, welches mit 8 GB DDR4 Arbeitsspeicher als Einzelmodul und einem Standardtakt von 2133 MHz bestückt wird. Für den Spiele-Test wird der Speicher zudem noch übertaktet.

Als Grafikkarte kommt eine Geforce GTX 1060 Dual OC von Asus zum Einsatz. Für das Betriebssystem sowie Spiele stehen eine SanDisk SSD Plus mit 120 Gigabyte und eine 1 Terabyte große Festplatte von Toshiba bereit. Im Gehäuse, einem Masterbox Light 3.1 mit Seitenfenster, findet zudem ein 400 Watt starkes Pure Power 10 Netzteil von Be Quiet Platz. Für eine optimale Kühlung wird in der Front des Gehäuses ein zusätzlicher Lüfter verbaut.

Spiele-Test

Im anschließenden Spiele-Test zeigte sich, dass Dirt 4 und auch Doom in Full HD und sehr hohen Grafikeinstellungen jeweils mit durchschnittlich 100 fps laufen. GTA 5 erreicht in den selben Einstellungen durchschnittlich 55 bis 65 fps. Auch das CPU-hungrige Assassin's Creed Origins läuft im mittleren bis hohen Einstellungen flüssig, gleiches gilt für den Online-Shooter Playerunknown's Battlegrounds und den Multiplayer von Battlefield 1. Im Firestrike-Benchmark erreicht der Gaming-PC 11.286 Punkte, in Time Spy sind es 4167 Punkte.

Zenchillis Hardware Reviews bei YouTube: Mehr von Zenchillis Hardware Reviews
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
19 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Asus
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum Datenschutz