Jetzt auch mobil Kommentieren!

Preiswerte Motos mit Dual-Cam: Die G5S-Gruppe im Detail

Von Christian Kahle am 20.11.2017 16:19 Uhr
3 Kommentare

Der chinesische Computerkonzern Lenovo hat vor einiger Zeit zwei neue Smartphone-Modelle seiner Tochter Motorola vorgestellt. Die Modelle G5S und G5S Plus sind dabei klar in der Mittelklasse angesiedelt. Das bedeutet unter anderem, dass sich die Nutzer mit dem Qualcomm Snapdragon 625-Prozessor begnügen müssen, der alltägliche Aufgaben gut bewältigt, bei rechenintensiveren Anforderungen aber nicht besonders viel Spaß bietet.


Die Konzentration der Entwickler lag auf der Realisierung von möglichst hochwertigen Kamerasystemen für das Preissegment zwischen 250 und 300 Euro. Die dualen Optiken sollen hier für mehr eingehende Informationen sorgen, auf Basis derer die Software dann recht ordentliche Aufnahmen herausrechnen kann. Unsere Kollegen von ValueTech TV haben sich die beiden Mobiltelefone genauer angesehen und können euch detailliert darüber aufklären, was ihr letztlich in die Hand bekommt.

Mehr von ValueTech: ValueTech - Technik. Einfach. ValueTech auf YouTube

Motorola G5S & G5S Plus Special Edition-Modelle mit Dualcam-Option
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
3 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Lenovo
Hoch © 2000 - 2018 WinFuture Impressum