Jetzt auch mobil Kommentieren!

Onda V10 4G: Günstiges Android-Tablet mit LTE im Unboxing

Von Thomas Zick am 29.09.2017 16:23 Uhr
1 Kommentare

Das Onda V10 4G ist ein günstiges Android-Tablet unter 100 Euro aus China mit einer interessanten Ausstattung. So besitzt es etwa ein 10 Zoll großes Full-HD-Display, Dual-SIM-Slots und Android 7.0 Nougat. Unser Kollege Andrzej Tokarski hat es ausgepackt und seine ersten Eindrücke festgehalten.

Aufgrund des günstigen Preises besteht das Gehäuse des Onda V10 4G vollständig aus Kunststoff. Die Verarbeitungsqualität ist insgesamt in Ordnung, auch wenn sich das Tablet trotzdem vergleichsweise recht "billig" anfühlt. Die beiden Kameras lösen mit 2 beziehungsweise 5 Megapixeln auf. Hinter einem Plastikdeckel auf der Rückseite können bis zu zwei SIM-Karten und eine Micro-SD-Karte eingesetzt werden. Das Tablet unterstützt LTE und kann auch zum Telefonieren genutzt werden.

Das 10,1 Zoll große Display hat eine Auflösung von 1920 × 1200 Pixeln, auffällig ist jedoch der deutliche Abstand zwischen dem Touchscreen und dem IPS-Display. Im Inneren stecken ein Mediatek MT6753 (4 × 1,3 GHz), 2 GB RAM und 32 GB Speicher. Damit ist das Tablet sicherlich nicht das schnellste, die Performance dürfte aber für die meisten alltäglichen Aufgaben und auch einfachere Spiele ausreichend sein. Als Betriebssystem ist Android 7.0 Nougat vorinstalliert, ein Update auf Android Oreo darf man allerdings wohl nicht erwarten.

Mehr von Andrzej: Unboxing auf TabletBlog.de Tech Reporter auf YouTube
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
1 Kommentare lesen & antworten
Verwandte Themen
Android
Hoch © 2000 - 2017 WinFuture Impressum